Advertisement

Schon wieder Asthma bronchiale?

Die tägliche Herausforderung um die Ecke zu denken
  • Anna ApineEmail author
  • W. Neumeister
  • M. Hürtgen
Bild und Fall
  • 13 Downloads

Anamnese

Eine 23-jährige, im 6. Monat schwangere, aus der Türkei stammende Patientin (seit der Familiengründung vor 2 Jahren in Deutschland lebend) stellte sich erstmalig in der pneumologischen Praxis vor. Sie beklagte Luftnot, ein „Erkältungsgefühl“, Husten mit gelblichem Auswurf, pfeifende Atemgeräusche und eine rhinitische Symptomatik. Es habe eine erhöhte Körpertemperatur vorgelegen (38 °C). Nachtschweiß, ungewollter Gewichtsverlust oder ein länger andauerndes Krankheitsgefühl wurden verneint.

In der Vorgeschichte fand sich ein allergisches Asthma bei bekannter Gräserpollenallergie und Z. n. einem geringen Nikotinabusus (ca. 1 Packungsjahr). Nach eigenen Angaben habe sie „schon immer eine schwache Lunge gehabt“. Als Therapie wurde Salbutamol bei Bedarf angewendet, sonst keine Medikamente.

Klinischer Befund

Bei der körperlichen Untersuchung zeigte sich eine 66 kg schwere und 154 cm große schwangere Frau in normalem Ernährungszustand. Auskultatorisch fanden sich ein verlängertes...

Bronchial asthma again?

The daily challenge in ‘thinking outside the box’

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

A. Apine, W. Neumeister und M. Hürtgen geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Für diesen Beitrag wurden von den Autoren keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt. Für die aufgeführten Studien gelten die jeweils dort angegebenen ethischen Richtlinien. Für Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts, über die Patienten zu identifizieren sind, liegt von ihnen und/oder ihren gesetzlichen Vertretern eine schriftliche Einwilligung vor.

Literatur

  1. 1.
    Stocker JT, Madewell JE, Drake RM (1977) Congenital cystic adenomatoid malformation of the lung. Hum Pathol 8(2):155–171CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Kotecha S, Barbato A, Bush A, Claus F, Davenport M, Delacourt C et al (2012) Antenatal and postnatal management of congenital cystic adenomatoid malformation. Paediatr Respir Rev 13(3):162–171CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Gorospe L, Muñoz-Molina GM, Ayala-Carbonero AM, Fernández-Méndez MÁ, Arribas-Marcos Á, Castro-Acosta P et al (2016) Cystic adenomatoid malformation of the lung in adult patients: clinicoradiological features and management. Clin Imaging 40(3):517–522CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Luján M, Bosque M, Mirapeix RM, Marco MT, Asensio O, Domingo C (2002) Late-onset congenital cystic adenomatoid malformation of the lung. Embryology, clinical symptomatology, diagnostic procedures, therapeutic approach and clinical follow-up. Respiration 69(2):148–154CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Aaron SD, Vandemheen KL, FitzGerald J et al (2017) Reevaluation of diagnosis in adults with physician-diagnosed asthma. JAMA 317(3):269–279CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    David M, Lamas-Pinheiro R, Henriques-Coelho T (2016) Prenatal and Postnatal Management of Congenital Pulmonary Airway Malformation. Neonatology 110(2):101–115CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Pneumologische Gemeinschaftspraxis, Dres. M. Schaeben/O. Schmidt/M. Lobo-Becker/A. ApineKoblenzDeutschland
  2. 2.Hufeland-Klinik, Klinik für PneumologieKatholische Kliniken LahnBad EmsDeutschland
  3. 3.Marienhof Koblenz, Klinik für ThoraxchirurgieKatholisches Klinikum Koblenz-MontabaurKoblenzDeutschland

Personalised recommendations