Advertisement

Der Pneumologe

, Volume 15, Issue 6, pp 428–430 | Cite as

Symptomatischer endobronchialer Tumor – nicht immer maligne

  • A. Fomenko
  • K. Siemon
  • S. Welter
  • P. Haidl
Bild und Fall
  • 126 Downloads

Kasuistik

Anamnese

Eine 45-jährige Patientin stellte sich vor mit Symptomen einer akuten Infektion der Atemwege bei seit einem Tag bestehendem Fieber, Gliederschmerzen, Reizhusten und rechtsseitigen Thoraxschmerzen. Es bestand ein fortgesetzter Tabakabusus mit 30 Packungsjahren sowie eine Ex-i.v.-Heroinabhängigkeit mit den Folgeerkrankungen Hepatitis C, rezidivierende tiefe Beinvenenthrombosen und Lungenembolien; aktuell unter direktem Antikoagulanz. Keine B‑Symptomatik.

Diagnostik

Klinische Untersuchung.

Körpertemperatur 38,9 °C, Schwitzen und zahlreiche Hautvernarbungen, auskultatorisch verschärftes Atemgeräusch über dem rechten Oberfeld. Keine Nebengeräusche und kein pleuritisches Reiben. Herztöne rein und rhythmisch.

Labor.

Leukozytose mit 13.500/µl, relative Neutrophilie mit 78 %, CRP von 16,2 mg/dl [Norm <0,5 mg/dl], Influenza-PCR negativ.

Thorax-Röntgenbild.

Dystelektase des rechten Oberlappens (Abb. 1a, b).

Mikrobiologie des Bronchialsekrets.

Kein Nachweis pathogener Keime.

Bronchoskopie....

Symptomatic endobronchial tumor—not always malignant

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

A. Fomenko, K. Siemon, S. Welter und P. Haidl geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren. Für Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts, über die Patienten zu identifizieren sind, liegt von ihnen und/oder ihren gesetzlichen Vertretern eine schriftliche Einwilligung vor.

Literatur

  1. 1.
    Chen S‑S, Zhou H, Tong B, Yu L‑L, Fan S‑S, Xiao Z‑K (2017) Endobronchial hamartoma mimicking malignant lung tumor contralateral endobronchial metastasis: A case report. Medicine (Baltimore) 96(49):e9085CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    El-Kersh K et al (2014) A 63-year-old man with a chronic cough and an endobronchial lesion. Chest 145(4):919–922CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Gabriel M et al (2007) 68 Ga-DOTA-Tyr3-Octreotide PET in Neuroendocrine Tumors: Comparison with Somatostatin Receptor Scintigraphy and CT. J Nucl Med 48(4):508–518CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Gjevre JA, Myers JL, Prakash UB (1996) Pulmonary hamartomas. Mayo Clin Proc 71:14–20CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Lococo F, Galeone C, Lasagni L et al (2016) Endobronchial Hamartoma subtotally occluding the right main bronchus and mimicking bronchial carcinoid tumor. Medicine (Baltimore) 95(15):e3369CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Oguma T, Takiguchi H, Niimi K et al (2014) Endobronchial Hamartoma as a cause of pneumonia. Am J Case Rep 15:388–392CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft GmbHSchmallenberg-GrafschaftDeutschland
  2. 2.Abteilung für ThoraxchirurgieLungenklinik HemerHemerDeutschland

Personalised recommendations