Advertisement

Natur und Recht

, Volume 41, Issue 2, pp 82–91 | Cite as

Zum Schutz potentieller FFH-Gebiete und rechtlichen Implikationen geänderter Rahmenbedingungen aus Sicht des Klimaschutzes in Bezug auf den Tagebau Hambach

  • Dirk Teßmer
AUFSÄTZE

Zusammenfassung

In den vor dem VG Köln und dem OVG Münster anhängigen Klageverfahren um den Tagebau Hambach, dessen Fortführung zu einer Rodung des Hambacher Forstes führen würde, geht es insbesondere auch um die Entscheidung von Rechtsfragen, die sich im Kontext der Anwendbarkeit des Schutzregimes für potentielle FFH-Gebiete stellen. Einige Kernpunkte der Begründung, die für das Eingreifen dieses Schutzregimes und eine daraus folgende Unzulässigkeit der Rodung des Hambacher Forstes angeführt werden, sollen in diesem Beitrag vorgestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Dirk Teßmer
    • 1
  1. 1.Rechtsanwaltssozietät Philipp-Gerlach & TeßmerFrankfurt a.M.Deutschland

Personalised recommendations