Advertisement

Natur und Recht

, Volume 40, Issue 12, pp 805–812 | Cite as

Rechtliche Gewährleistung des Vogelschutzes an Mittelspannungsfreileitungen

  • Johannes Hellermann
AUFSÄTZE
  • 89 Downloads

Zusammenfassung

Mittelspannungsfreileitungen begründen für Vögel die Gefahr des sog. Stromtods. Die Rechtsordnung begegnet dem seit 2002 mit einer speziellen naturschutzrechtlichen Regelung und auch mit der allgemeinen Vorschrift der technischen Sicherheit von Energieanlagen im Energiewirtschaftsrecht; zudem gibt es konkretisierende Vorgaben in einer Anwendungsregel des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE). Der Umstand, dass dessen ungeachtet das Ziel der hinreichenden Vogelsicherheit der vorhandenen Mittelspannungsfreileitungen bis heute tatsächlich nicht in vollem Umfang erreicht ist, gibt Anlass, der Leistungsfähigkeit dieses rechtlichen Instrumentariums nachzugehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Johannes Hellermann
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht, Fakultät für RechtswissenschaftUniversität BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations