Advertisement

Gesunde Pflanzen

, Volume 71, Supplement 1, pp 41–44 | Cite as

Konzept zur Bewertung des Staubausstoßes eines Einzelsäschars auf einem Laborprüfstand

  • Christoph KämpferEmail author
  • Dieter von Hörsten
Originalbeitrag
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Unter der Annahme, dass keine unbeabsichtigten Leckagen Beizstaub freisetzen, sind die Säschare hinsichtlich der Beizstaubemission von besonderer Bedeutung. Bislang sind keine Untersuchungen bekannt, die gezielt die Freisetzung von Staub im Bereich der Säschare untersuchen. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Messaufbau untersucht, mit dem die Staubfreisetzung von einzelnen Säscharen bewertet werden kann. Der genutzte Versuchsaufbau ist geeignet, um Unterschiede beim Staubaustritt aus verschiedenen Scharen bestimmen zu können. Weiterhin wird gezeigt, dass die Anpassung der Schargeometrie den Staubaustritt beeinflusst. Dies kann die Entwicklung abdriftreduzierender Technik im Sägerätebereich vereinfachen.

Schlüsselwörter

Abdrift Staub Sägeräte Säschar Laborprüfstand 

A Concept for Evaluating the Dust Emission of a Single Sowing Coulter on a Laboratory Test Bench

Abstract

Under the assumption that no unintentional leakages release seed dressing dust, the coulters are of crucial importance with regard to the emission of seed dressing dust. To date, no investigations have been carried out that specifically investigate the release of dust in the area of seed coulters. Within the scope of this work, a measurement setup was investigated with which the dust release of individual sowing coulters can be evaluated. The test setup used is suitable for determining differences in dust emission from different coulters. Furthermore, it is shown that the adjustment of the coultergeometry influences the dust emission. This can simplify the development of drift-reducing technology in the field of seed drills.

Keywords

Drift Dust Seed drills Sowing coulter Laboratory test bench 

Notes

Förderung

Die Förderung des Vorhabens erfolgt (bzw. erfolgte) aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags. Die Projektträgerschaft erfolgt (bzw. erfolgte) über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung.

Interessenkonflikt

C. Kämpfer und D. von Hörsten geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. Bahmer R, Glas M, Schmidt K (2014) Erarbeitung der fachlichen Grundlagen für ein Prüfverfahren für Sägeräte mit verminderter Abdrift von Beizstäuben. https://ojs.openagrar.de/index.php/JKA/article/download/2972/3169 (Julius-Kühn-Archiv 444, S. 80)Google Scholar
  2. Herbst A, Rautmann D, Osteroth HJ, Wehmann HJ, Ganzelmeier H, Balsari P, Carpenter PI, Cooper SE, Glass CR, Magri B (2010) Drift of seed dressing chemicals during the sowing of maize. Aspects Appl Biol 99:265–269Google Scholar
  3. Nuyttens D, Devarrewaere W, Verboven P, Foqué D (2013) Pesticide-laden dust emission and drift from treated seeds during seed drilling: A review. Pest Manag Sci 69:564–575CrossRefGoogle Scholar
  4. Pochi D, Biocca M, Fanigliulo R, Conte E, Pulcini P (2011) Evaluation of insecticides losses from dressed seed from conventional and modified pneumatic drills for maize. J Agric Mach Sci 7:61–65Google Scholar
  5. Pochi D, Fanigliulo R, Gallo P, Biocca M (2014) Assessment of dust drift from pneumatic drills in static tests. ProScience 1:399–404Google Scholar
  6. Rautmann D, Osteroth H‑J, Herbst A, Wehmann H‑J, Ganzelmeier H (2009) Prüfung abdriftmindernder Maissägeräte. J Kultpfl 61:153–160Google Scholar
  7. Vrbka L, Friessleben R, Neubauer K, Cantoni A, Chapple A, Anderson P, Balsari P, Carpenter P, Cooper S, Glass C (2014) Bayer AirWasher® and SweepAir®: technological options for mitigation of dust emissions from vacuum based maize sowing equipment. Aspects Appl Biol 122:113–118Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Anwendungstechnik im PflanzenschutzJulius Kühn-InstitutBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations