Advertisement

Notfall + Rettungsmedizin

, Volume 21, Issue 6, pp 516–518 | Cite as

Logistische Regression

Folge 9
  • C. Weiß
Statistik
  • 176 Downloads

In dieser Serie sind bisher erschienen:

  • Die Bedeutung der Statistik für die klinische Forschung. Folge 1 (2014) Notfall Rettungsmed 17:682–683

  • Randomisierte Therapiestudien. Folge 2 (2015) Notfall Rettungsmed 18:618–620

  • Datenaufbereitung, Häufigkeiten und statistische Kenngrößen. Folge 3 (2016) Notfall Rettungsmed 19:598–600

  • Graphische Darstellungen. Folge 4 (2017) Notfall Rettungsmed 20:355–358

  • Einfache Tests, die jeder kennen sollte. Folge 5 (2017) Notfall Rettungsmed 20:688–690

  • Der Schluss von der Stichprobe auf die Grundgesamtheit. Folge 6 (2018) Notfall Rettungsmed 21:232–235

  • Korrelationskoeffizienten. Folge 7 (2018) Notfall Rettungsmed 21:323–327

  • Lineare Regression. Folge 8 (2018) Notfall Rettungsmed 21:406–408

Lineare und logistische Regression

Der zuletzt erschienene Beitrag dieser Serie (Folge 8) behandelte das Thema „Lineare Regression“. Dieses Verfahren ermöglicht die quantitative Beschreibung der Beziehung zwischen einer (abhängigen) Zielgröße und den beeinflussenden...

Logistic regression

Instalment 9

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

C. Weiß gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von der Autorin durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Literatur

  1. 1.
    Hagelstein C, Burger-Scheidlin S, Weis M, Weiss C, Schoenberg S, Schaible T, Neff KW (2016) Separate evaluation of the Ipsilateral and contralateral MR fetal lung volume in patients with congenital diaphragmatic hernia. AJR Am J Roentgenol 207:4015–4423CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinische Fakultät Mannheim, Abteilung für Medizinische Statistik, Biomathematik und InformationsverarbeitungUniversität HeidelbergMannheimDeutschland

Personalised recommendations