Advertisement

Schmerzmedizin

, Volume 34, Issue 4, pp 42–45 | Cite as

Elektronische Dokumentationssysteme

Datenmonstrum oder nützliches Anamnesetool?

  • Michael A. Überall
DGS Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.
  • 11 Downloads

Eine gute und rechtssichere Dokumentation ist heute in praktisch allen Bereichen der Schmerzmedizin unerlässlich und entgegen landläufiger Vorurteile dank moderner elektronischer Systeme weder unverhältnismäßig zeitraubend noch teuer oder lästiges bürokratisches Übel. Vielmehr kann sie sich als vielseitiges Hilfsmittel zur Erhebung wesentlicher Informationen zu Diagnosestellung, Verlaufsbeobachtung, Abrechnung, Qualitätssicherung und Versorgungsforschung erweisen.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Michael A. Überall
    • 1
  1. 1.DGS-Exzellenzzentrum für VersorgungsforschungNürnbergDeutschland

Personalised recommendations