Advertisement

Informatik - Forschung und Entwicklung

, Volume 13, Issue 2, pp 61–71 | Cite as

Laufzeitdynamische Evaluierung tabellarischer Daten

  • Karsten Weihe
Article
  • 20 Downloads

Zusammenfassung.

In diesem Artikel wird ein Konzept besprochen, mit dem flexible Algorithmen zur Auswertung von Anfragen an tabellarische Datenstrukturen typsicher in objektorientierten Programmiersprachen implementiert werden können. Kernpunkt ist eine strikte Trennung zwischen dem Zugriff auf Zeilen und Spalten. Gegenüber einem reinem Iteratormodell werden Anwendungsprogramme damit nicht nur von der internen Organisation der zugrundeliegenden Sequenzen entkoppelt, sondern auch von den Tupeltypen der Tabellen. Dadurch wird es möglich, hohe Laufzeitflexibilität mit weitgehender statischer Typsicherheit zu verbinden.

Schlüsselwörter:Tabellarische Datenstrukturen, Implementationsaspekte, Laufzeitdynamik, statische Typsicherheit 

Abstract.

In this article, we discuss a flexible concept for the implementation of algorithms which evaluate queries on tabular data structures in object-oriented programming languages in a type-safe manner. The crucial idea is to strictly separate the access to columns from the access to rows. In contrast to a purely iterator-based design, this not only decouples all applications from the organization of the underlying sequences, but also from the tuple types of the tables. This allows a combination of high run-time flexibility and static type safety.

Key words: Tabular data structures, implementational issues, run-time dynamical, static type safety 
CR Subject Classification: D.1.5, D.2.10, E.1 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Karsten Weihe
    • 1
  1. 1. Universität Konstanz, Fakultät für Mathematik und Informatik, Fach D188, D-78457 Konstanz (email: weihek@acm.org) Deutschland

Personalised recommendations