Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Die Sonographie beim Schultertrauma

Ultrasonographic examination in shoulder trauma

  • 106 Accesses

  • 6 Citations

Zusammenfassung

Die Sonographie bietet bei Verletzungen der Schulterregion in vielen Fällen eine ideale Ergänzung zur klinischen Untersuchung und zum Röntgen mit der Möglichkeit der dynamischen Funktionsuntersuchung. Im Wachstumsalter kann neben dem strahlenfreien Seitenvergleich besonders die Einsparung der Röntgendiagnostik im Heilungsverlauf von Frakturen mit Reduzierung der Strahlenbelastung hervorgehoben werden.

Trotz der zunehmenden Erfahrung und der Entwicklung hochfrequenter Ultraschallgeräte kann bisher auf eine primäre Röntgendiagnostik in 2 Ebenen keinesfalls verzichtet werden. Ein weiterer Nachteil ist der damit verbundene erhebliche Zeitaufwand. Die Beurteilung des Subakromialraums und des Glenohumeralgelenks selbst sind aufgrund von Artefakten im Erwachsenenalter nicht möglich, der Nachweis von Läsionen des Labrums und von Kapsel-Band-Rupturen setzt große Erfahrung des Untersuchers voraus. Die Sonographie hat bei der Beurteilung und Verlaufskontrolle des Schultertraumas beim Erwachsenen und beim Kind einen festen Stellenwert erlangt.

Abstract

In cases of injuries to the shoulder region, ultrasonography is an ideal supplement to clinical and radiologic examination, including dynamic functional evaluation. The advantages of the method in children and adults are mainly the reduction of conventional radiographs and thus a minimum exposure to radiation.

Despite the growing experience of clinicians and the development of high-resolution sonographic technology, primary conventional radiology cannot be dispensed with. Moreover, sonographic examination is rather time-consuming. Evaluation of the subacromial space and the glenohumeral joint itself is impossible in adults, and diagnosis of lesions to the labrum and the articular capsule requires a great deal of experience on the part of the clinician. Ultrasonography has gained increasing importance in the evaluation and follow-up of shoulder trauma in adults and children.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Grechenig, W., Clement, H., Fankhauser, F. et al. Die Sonographie beim Schultertrauma. Orthopäde 31, 250–254 (2002). https://doi.org/10.1007/s00132-001-0267-8

Download citation

  • Schlüsselwörter Trauma
  • Schulter
  • Ultraschall
  • Instabilität
  • Fraktur
  • Keywords Trauma
  • Shoulder
  • Ultrasonography
  • Instability
  • Fracture