Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Onkologische Nachsorge in der gynäkologischen Praxis

Oncological patient care in gynecology

  • 30 Accesses

  • 2 Citations

Zusammenfassung

Die Nachsorge beansprucht nach wie vor einen großen Stellenwert im Rahmen der medizinischen Betreuung onkologischer Patientinnen. Der betreuende Arzt hat die Möglichkeit, der Patientin in der Verarbeitung der psychischen und physischen Behandlungsfolgen beizustehen und sie zu beraten.

Die Schlüsselfrage vor jedweder geplanten Nachsorgemaßnahme ist die nach dem Nutzen für die Patientin. Nutzt die Maßnahme der Patientin hinsichtlich Überlebenszeit oder auch Lebensqualität, scheint sie gerechtfertigt. Ein apparativer und labormedizinischer Aktionismus ist fehl am Platze und weder aus Sicht der Patientin noch unter sozioökonomischen Gesichtspunkten gerechtfertigt.

Abstract

The care of the patient after primary treatment is very important for both tumor control and patientsi compliance. The aim of this care concept should be the early detection of local recurrences so as to have better secondary treatment (maybe cure) options. If expensive diagnostics are needed to get this information, it is reasonable to order them. If there is no benefit for the patient, regarding survival or with respect to quality of life, clinical anamnesis and examination should be preferred.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Dall, P., Bender, H. Onkologische Nachsorge in der gynäkologischen Praxis. Gynäkologe 33, 489–493 (2000). https://doi.org/10.1007/s001290050586

Download citation

  • Schlüsselwörter Nachsorge
  • Gynäkologische Karzinome
  • Sozioökonomische Aspekte
  • Compliance
  • Lokalrezidiv
  • Metastasen
  • Keywords Patient care
  • Gynecologic oncology
  • Economic aspects
  • Local recurrence
  • Distant metastasis