Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Eine offene einarmige Phase-II-Monotherapiestudie zu Pembrolizumab (MK-3475) bei lokal fortgeschrittenem/metastasiertem Nierenzellkarzinom (mRCC) (Keynote-427) – AN 40/16 der AUO

An open single-arm phase II monotherapy study of pembrolizumab (MK-3475) in locally advanced/metastatic renal cell carcinoma (mRCC) (Keynote 427) – AN 40/16 of the AUO

  • 259 Accesses

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Abb. 1
Abb. 2

Author information

Correspondence to H. Rexer.

Ethics declarations

Interessenkonflikt

H. Rexer, C. Doehn und J. Bedke geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Additional information

Studieninformation Leiter der klinischen Studie (LKP) in Deutschland ist Prof. Dr. J. Bedke; seine Aufgaben liegen in der medizinischen Durchführung der Studie, der Abwägung von Nutzen/Risiko der Studie, Umsetzung des Prüfplans in ärztlichen Belangen in Deutschland. Er ist Ansprechpartner für Ethikkommission und Behörden und mit zuständig für die abschließende ärztliche Bewertung der Ergebnisse. Sponsor der Studie ist die MSD SHARP & DOHME GMBH, Haar. Die Studie ist unter der Nummer NCT 02853344 bei clinicaltrials.gov registriert.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Rexer, H., Doehn, C. & Bedke, J. Eine offene einarmige Phase-II-Monotherapiestudie zu Pembrolizumab (MK-3475) bei lokal fortgeschrittenem/metastasiertem Nierenzellkarzinom (mRCC) (Keynote-427) – AN 40/16 der AUO. Urologe 56, 928–929 (2017). https://doi.org/10.1007/s00120-017-0422-4

Download citation