Advertisement

Uro-News

, Volume 23, Issue 1, pp 12–13 | Cite as

AUO-Studie zum metastasierten oder nicht resektablen Urothelkarzinom

Tyrosinkinasehemmer-Monotherapie bei FGF/FGFR-Veränderungen

  • Arnulf Stenzl
  • Carsten-Henning Ohlmann
  • Heidrun Rexer
Medizin aktuell
  • 8 Downloads

Mutationen am Fibroblast-Growth-Factor-Rezeptor begünstigen das unkontrollierte Wachstum von Tumorzellen. INCB054828, ein Tyrosinkinasehemmer, greift genau hier an und scheint deswegen für die Behandlung des metastasierten oder nicht resektablen Urothelkarzinoms mit FGF/FGFR-Veränderungen geeignet zu sein. In einer neuen Studie soll dessen Wirksamheit in Monotherapie untersucht werden.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Arnulf Stenzl
    • 1
  • Carsten-Henning Ohlmann
    • 2
  • Heidrun Rexer
    • 3
  1. 1.Klinik und Poliklinik für UrologieUniversitätsklinikum TübingenTübingenDeutschland
  2. 2.Organgruppensprecher der AUO in der Deutschen Krebsgesellschaft e. V.BerlinDeutschland
  3. 3.AUO Geschäftsstelle, MeckEvidenceSchwarzDeutschland

Personalised recommendations