Advertisement

Strahlentherapie und Onkologie

, Volume 195, Issue 1, pp 83–85 | Cite as

Kombinierte Immuntherapie für Patienten mit Hirnmetastasen eines malignen Melanoms: Deeskalation nur unter kontrollierten Bedingungen und engmaschiger Bildgebung

  • Carsten NiederEmail author
Literatur kommentiert
  • 57 Downloads

Fragestellung und Hintergrund

Die Immuntherapie mit Checkpoint-Inhibitoren („cytotoxic T-lymphocyte associated protein 4“ [CTLA4], „programmed cell death protein 1“ [PD-1]) ist zu einer Standardtherapie des metastasierten malignen Melanoms geworden. Diese Erkrankung metastasiert häufig ins Gehirn und wurde dort bisher hauptsächlich neurochirurgisch oder strahlentherapeutisch behandelt. In letzter Zeit mehren sich Veröffentlichungen zur alleinigen Systemtherapie, insbesondere bei Patienten mit simultaner extrakranieller Metastasierung und kleineren, typischerweise asymptomatischen Hirnmetastasen. Die australische Multizenterstudie untersuchte ein solches Konzept bei Patienten ohne vorherige Lokaltherapie (n = 79, von 2014–2017; [1]).

Patienten und Methode

Alle Patienten waren in gutem Allgemeinzustand (ECOG-Status 0–2) und hatten mindestens eine intrakranielle Zielläsion (5–40 mm in der kontrastverstärkten Magnetresonanztomographie, MRT). Randomisiert wurde zwischen Nivolumab/Ipilimumab...

Combination immunotherapy for patients with brain metastases of malignant melanoma: de-escalation only under controlled conditions with frequent imaging

Notes

Interessenkonflikt

C. Nieder gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. 1.
    Long GV, Atkinson V, Lo S et al (2018) Combination nivolumab and ipilimumab or nivolumab alone in melanoma brain metastases: a multicentre randomised phase 2 study. Lancet Oncol 19:672–681CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Kruser TJ, Gondi V, Sperduto PW et al (2018) Omitting radiosurgery in melanoma brain metastases: a drastic and dangerous de-escalation. Lancet Oncol 19:e366CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Tawbi HA, Forsyth PA, Algazi A et al (2018) Combined nivolumab and ipilimumab in melanoma metastatic to the brain. N Engl J Med 379:722–730CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Robin TP, Breeze RE, Smith DE et al (2018) Immune checkpoint inhibitors and radiosurgery for newly diagnosed melanoma brain metastases. J Neurooncol.  https://doi.org/10.1007/s11060-018-2930-5 Google Scholar
  5. 5.
    Sperduto PW, Jiang W, Brown PD et al (2017) Estimating survival in melanoma patients with brain metastases: an update of the graded prognostic assessment for melanoma using molecular markers (melanoma-molGPA). Int J Radiat Oncol Biol Phys 99:812–816CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Germany, part of Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Nordland Hospital TrustBodøNorwegen

Personalised recommendations