HNO Nachrichten

, Volume 48, Issue 2, pp 58–58 | Cite as

Lehrbuch der pädiatrischen HNO-Heilkunde

  • Gerhard Grevers
Prisma
  • 20 Downloads

In dem vorliegenden Buch haben sich R. W. Clarke und seine mehr als 30 überwiegend britischen Autoren bemüht, die kindlichen HNO-Erkrankungen entsprechend ihrem heutigen Stellenwert zu behandeln.

Nach einer allgemeinen Einführung und Darstellung der Besonderheiten im Umgang mit pädiatrischen Patienten widmen sich die darauffolgenden Kapitel zunächst einmal, ähnlich wie andere Lehrbücher der HNO-Heilkunde, den einzelnen „Organen“ unseres Fachgebietes. Überschneidungen mit der „Erwachsenen-HNO“ sind dabei zwar erwartungsgemäß unvermeidbar, die Besonderheiten der Erkrankungen im Kindesalter lassen sich in einem eigenen Lehrbuch aber einfach pointierter darstellen. Speziellen Themen wie Atemwegsverlegung, kongenitale Hörstörungen und Notfällen im Kindesalter — um nur einige zu nennen — sind zudem eigene ausführlich bebilderte Kapitel gewidmet.

Das Buch verdeutlicht anschaulich und praxisnah, dass unsere jüngsten Patienten auch einer kindgerechten Behandlung mit entsprechender Diagnostik und Therapie zugeführt werden müssen. Für mich stellt das Buch deshalb eine nicht nur sinnvolle, sondern notwendige Ergänzung der HNO-ärztlichen Bibliothek dar.

Raymond Clarke Pediatric Otolaryngology Thieme 2017 416 S., 454 Abb. ISBN: 9783131699015 139,99 Euro

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Gerhard Grevers
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations