Advertisement

Heilberufe

, Volume 71, Issue 11, pp 27–29 | Cite as

Resilienz aktiv fördern

  • Constanze SörensenEmail author
  • Anneli Röhr
  • Andrea Kleipoedszus
Pflege Kolleg
  • 63 Downloads

Umgang mit psychischen Belastungen Zur Sicherstellung der Qualität der Patientenversorgung und zur Fachkräftesicherung braucht es gut ausgebildete, gesunde und motivierte Beschäftigte, die ein neues Bewusstsein im Umgang mit psychischen Belastungen entwickeln. Das KoPM®-Zentrum begleitete die Evaluation von Qualifizierungsmaßnahmen zur Förderung der Resilienz.

Im Rahmen eines aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten dreijährigen Projekts "Zukunft durch Bildung - Heute für Morgen" ging es darum, die Wirksamkeit von Qualifizierungsmaßnahmen zur Resilienz zu untersuchen.

Die Resilienzforschung bietet Ansätze, um Denk- und Verhaltensstrategien zur Stärkung der Widerstandskraft gegenüber belastenden Faktoren entwickeln zu können. Turbulente Zeiten im Berufsleben führen zu Unsicherheit mit großen Belastungen. Es ist die Frage, ob es einzelnen Beschäftigten, Teams und Organisationen gelingen kann, aus schwierigen Situationen oder Krisen zu lernen oder sogar gefestigt aus...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Constanze Sörensen
    • 1
    Email author
  • Anneli Röhr
    • 2
  • Andrea Kleipoedszus
    • 3
  1. 1.Hochschule für Angewandte WissenschaftenHamburgGermany
  2. 2.WestküstenklinikenBrunsbüttelGermany
  3. 3.HAW HamburgHamburgGermany

Personalised recommendations