Advertisement

Heilberufe

, Volume 71, Issue 2, pp 23–25 | Cite as

Vom Standard- zum IT-Bett

  • Prof. Dr. Rüdiger OstermannEmail author
Pflege Kolleg
  • 13 Downloads

Betten verdienen mehr Beachtung Die Tatsache, dass sich Betten in einem Patientenzimmer in der Klinik oder in einem Bewohnerzimmer im Pflegeheim befinden, verwundert niemanden. Jedoch beschäftigt sich kaum jemand mit diesem Einrichtungsgegenstand, der für Patienten und Pflegende gleicher- maßen wichtig ist.

Das Bett ist ein Arbeitsmittelpunkt für die Pflegekräfte, aber gleichzeitig Lebensmittelpunkt mit geringer Rückzugsmöglichkeit für den bettlägerigen Patienten oder Bewohner. In heutige Betten sind je nach Ausstattung unterschiedliche Funktionen integriert, die die Arbeit der Pflegekräfte unterstützen und erleichtern können, wenn sie sowohl bekannt als auch beim Kauf der Betten mitberücksichtigt worden sind. Diese Funktionen erleichtern auch dem Patienten/Bewohner den Aufenthalt im Bett und können ihm im besten Fall einen Teil seiner verloren gegangenen Selbstständigkeit wiedergeben.

Zwei Zahlen aus der Gesundheitsberichterstattung des Bundes verdeutlichen die Dimension: Im Jahr 2016...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FH Münster / FB GesundheitMünsterGermany

Personalised recommendations