Advertisement

Controlling und Management

, Volume 48, Supplement 3, pp 12–25 | Cite as

Die Regulierung des Risikomanagements im Internationalen Vergleich

  • Peter Kajüter
Konzeption

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Amit, R./Wernerfelt, B.: Why do firms reduce business risk?, in: Academy of Management Journal, Vol. 33 1990, Nr. 3, S. 520–533.Google Scholar
  2. ASX CorporateGovernance council(Hrsg.): Principles of Good Corporate Governance and Best Practice Recommendations, Sydney 2003a.Google Scholar
  3. ASX CorporateGovernancecouncil (Hrsg.): Guidance in relation to the interpretation of Principle 7, o. O. 2003b, abrufbar im Internet unter www.asx.com.au/about/CorporateGovernance_AA2.shtm (Stand: 28.07.2004).Google Scholar
  4. Ballwieser, W./Dobler, M.: Bilanzdelikte: Konsequenzen, Ursachen und Maßnahmen zu ihrer Vermeidung, in: Die Unternehmung, 57. Jg. 2003, Heft 6, S. 449–469.Google Scholar
  5. Blackburn, S.: Managing Risk and Achieving Turnbull Compliance, in: Accountant’s Digest, Issue 417, London 1999.Google Scholar
  6. Brandt, W./Hütten, C.: Die Finanzberichterstattung international börsennotierter Unternehmen im Licht der jüngsten Entwicklungen — Das Beispiel SAP, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 55. Jg. 2003, Heft 11, S. 707–721.Google Scholar
  7. BT-Drucksache 13/972: Bundestagsdrucksache 13/9712 v. 28.01.1998.Google Scholar
  8. Chapman, C.: Bringing ERM into Focus, in: Internal Auditor, Vol. LX 2003, Nr. 3, S. 31–35.Google Scholar
  9. COSO (Hrsg.): Internal Control — Integrated Framework, o. O. 1994.Google Scholar
  10. COSO (Hrsg.): Enterprise Risk Management Framework, Exposure Draft, o. O. 2003.Google Scholar
  11. Drygala, T./Drygala, A.: Wer braucht ein Frühwarnsystem? Zur Ausstrahlungswirkung des §91 Abs. 2 AktG, in: Zeitschrift für Wirtschaftsrecht — ZIP, 21. Jg. 2000, Heft 7, S. 297–305.Google Scholar
  12. Eggemann, G./Konradt T.: Risikomanagement nach KonTraG aus dem Blickwinkel des Wirtschaftsprüfers, in: Betriebs-Berater, 55. Jg. 2000, Heft 10, S. 503–509.Google Scholar
  13. EU-Kommission: Modernisierung des Gesellschaftsrechts und Verbesserung der Corporate Governance in der Europäischen Union — Aktionsplan, Mitteilung der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament vom 21.5.2003, abrufbar im Internet unter www.europa.eu.int/ eur-lex/de/ (Stand: 28.07.2004).Google Scholar
  14. Financial Reporting Council (Hrsg.): The Combined Code on Corporate Governance, o. O. 2003.Google Scholar
  15. Fülbier, R. U.: Regulierung. Ökonomische Betrachtung eines allgegenwärtigen Phänomens, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 28. Jg. 1999, Heft 9, S. 468–473.Google Scholar
  16. Group of 100 (Hrsg.): Guide to Compliance with ASX Principle 7: „Recognise and Manage Risk”, Melbourne 2003.Google Scholar
  17. Gruson, M./Kubicek, M.: Der Sarbanes-Oxley Act, Corporate Governance und das deutsche Aktienrecht, in: Die Aktiengesellschaft, 48. Jg. 2003, Teil I: Heft 7, S. 337–352; Teil II: Heft 8, S. 393-406.Google Scholar
  18. Hoitsch, H.-J./Winter, P.: Ansätze zur ökonomischen Begründung der Vorteilhaftigkeit eines unternehmensgetragenen Risikomanagements in Industrieunternehmen, in: Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 15. Jg. (2004), Heft 2, S.115–139.Google Scholar
  19. Hommelhoff, P./Mattheus, D.: Gesetzliche Grundlagen: Deutschland und international, in: Dörner, D./Horváth, P./Kagermann, H. (Hrsg.): Praxis des Risikomanagements, Stuttgart 2000a, S. 5–40.Google Scholar
  20. Hommelhoff, P./Mattheus, D.: Risikomanagement im Konzern — ein Problemaufriß, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 52. Jg. 2000b, Heft 3, S. 217–230.Google Scholar
  21. Hüffer, J.: Corporate Governance: Früherkennung nach §91 Abs.2 AktG — Neue Pflichten des Vorstands zum Risikomanagement?, in: VEW Energie AG (Hrsg.): Recht und Vernunft. Festschrift für Hans-Dieter Imhoff, Frankfurt 1998, S. 91–106.Google Scholar
  22. Hüffer, U.: Aktiengesetz, 6. Aufl., München 2004.Google Scholar
  23. ICAEW — The Institute of Chartered Accountants in England & Wales (Hrsg.): Internal Control. Guidance for Directors on the Combined Code, London 1999.Google Scholar
  24. IDW — Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (Hrsg.): IDW Stellungnahme: Enterprise Risk Management Framework, in: Die Wirtschaftsprüfung, 56. Jg. 2003, Heft 24, S.1399–1406.Google Scholar
  25. JAPAN CORPORATE GOVERNANCE FORUM (Hrsg.): Revised Corporate Governance Principles, o. O. 2001.Google Scholar
  26. Japanese Standards Abstractssociation (Hrsg.): JIS Q 2001: Guidelines for development and implementation of risk management system, Tokyo 2001.Google Scholar
  27. Kajüter, P.: Prüfung der Risikoberichterstattung im Lagebericht, in: Betriebs-Berater, 57. Jg. 2002, Heft 5, S. 243–249.Google Scholar
  28. Kajüter, P.: Risikomanagement in internationalen Konzernen, in: Achenbach, S./Borghoff, T./Schulte, A. (Hrsg.): Strategische und internationale Perspektiven des Managements, Lohmar/ Köln 2003, S. 41–74.Google Scholar
  29. Kajüter, P.: Risikomanagement im Beteiligungscontrolling, in: Littkemann, J./Zündorf, H. (Hrsg.): Beteiligungscontrolling, Herne/Berlin 2004, S. 259–282.Google Scholar
  30. Kajüter, P./Winkler, C.: Praxis der Risikoberichterstattung deutscher Konzerne, in: Die Wirtschaftsprüfung, 57. Jg. 2004, Heft 6, S. 249–261.Google Scholar
  31. Kirchner, C.: Regulierung durch Unternehmensführungskodizes (Codes of Corporate Governance), in:Ballwieser, W. (Hrsg.): BWL und Regulierung, ZfbF-Sonderheft 48, Düsseldorf 2002, S. 93–120.Google Scholar
  32. Lanfermann, G./Maul, S.: Auswirkungen des Sarbanes-Oxley Acts in Deutschland, in: Der Betrieb, 55. Jg. 2002, Heft 34, S.1725–1732.Google Scholar
  33. Lück, W.: Elemente eines Risiko-Managementsystems, in: Der Betrieb, 51. Jg. 1998, Heft 1/2, S. 8–14.Google Scholar
  34. Lück, W./Makowski, A.: Internal Control, in: WPK-Mitteilungen, 35. Jg. 1996, Heft 3, S.157–160.Google Scholar
  35. Menzies, C. (Hrsg.): Sarbanes-Oxley Act. Professionelles Management interner Kontrollen, Stuttgart 2004.Google Scholar
  36. METI Study Group (Hrsg.): Internal Control in the New Era of Risks — Guidelines for Internal Control That Functions Together with Risk Management, o. O. 2003.Google Scholar
  37. Neubeck, G.: Prüfung von Risikomanagementsystemen, Düsseldorf 2003.Google Scholar
  38. New York Stock Exchange (Hrsg.): Final NYSE Corporate Governance Rules, o. O. 2003.Google Scholar
  39. Otto, S.-S.: Corporate Control-Mechanismen und Stakeholder Relations in Japan im Wandel, in: Albach, H./Brockhoff, K. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre und Rechtsentwicklung, ZfB-Ergänzungsheft 4/97, S. 43–74.Google Scholar
  40. Pahlke, A.-K.: Risikomanagement nach Kon- TraG — Überwachungspflichten und Haftungsrisiken für den Aufsichtsrat, in: Neue Juristische Wochenschrift, 55. Jg. 2002, Heft 23, S.1680–1688.Google Scholar
  41. Poddig, T./Kunze, B.: Risikomanagementsysteme bei Banken vor dem Hintergrund der staatlichen Regulierung des Finanzsektors, in: Finanz Betrieb, 5. Jg. 2003, Heft 11, S. 693–702.Google Scholar
  42. Preußner, J./Zimmermann, D.: Risikomanagement als Gesamtaufgabe des Vorstands, in: Die Aktiengesellschaft, 47.Jg. 2002, Heft 12, S.657–662.Google Scholar
  43. Pritsch, G./Hommel, U.: Hedging im Sinne des Aktionärs. Ökonomische Erklärungsansätze für das unternehmerische Risikomanagement, in: Die Betriebswirtschaft, 57.Jg. 1997, Heft 5, S.672–693.Google Scholar
  44. Richter, R./Furubotn, E.: Neue Institutionenökonomik, 3. Aufl., Tübingen 2003.Google Scholar
  45. Root, S. J.: Beyond COSO. Internal Control to Enhance Corporate Governance, New York 1998.Google Scholar
  46. Salzberger, W.: Die Überwachung des Risikomanagements durch den Aufsichtsrat, in: Die Betriebswirtschaft, 60. Jg. 2000, Heft 6, S.756–773.Google Scholar
  47. Schäfer, J. G.: Das Überwachungssystem nach §91 Abs. 2 AktG unter Berücksichtigung der besonderen Pflichten des Vorstands, Lohmar/Köln 2001.Google Scholar
  48. StandardsAssociationof Australia (Hrsg.): AS/NZS 4360:1999 — Risk Management, Strathfield 1999.Google Scholar
  49. Takahashi, E.: Corporate Governance und die Reform des Gesellschaftsrechts in Japan, in: Zeitschrift für Japanisches Recht, 9. Jg. 2003, Heft 16, S.121–142.Google Scholar
  50. Tokyo Stock Exchange (Hrsg.): Principles of Corporate Governance for Listed Companies, Tokyo 2004.Google Scholar
  51. Weidemann, M.: Der australisch-neuseeländische Standard AS/NZS 4360:1999 zum Risikomanagement, in: Der Betrieb, 54. Jg. 2001, Heft 50, S. 2613–2618.Google Scholar
  52. Weiss, H.-J./Heiden, M.: § 91 AktG, in: Küting, K./Weber, C.-P. (Hrsg.): Handbuch der Rechnungslegung. Einzelabschluss, 5. Aufl., Stuttgart 2003, S.1–66.Google Scholar
  53. Wolf, K.: Möglichkeiten der Integration assoziierter Unternehmen in das Risikomanagement des beteiligten Unternehmens, in: Die Wirtschaftsprüfung, 55. Jg. 2002, Heft 15, S. 799–806.Google Scholar
  54. Zimmer, D. Sonneborn, A.M.: § 91 Abs. 2 AktG — Anforderungen und gesetzgeberische Absichten, in: Lange, K.W. Wall, F. (Hrsg.): Risikomanagement nach dem KonTraG, München 2001, S. 38–59.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für BetriebswirtschaftslehreHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations