Advertisement

Controlling und Management

, Volume 46, Supplement 2, pp 39–41 | Cite as

Veränderte Anforderungen an das Controlling in der Spedition

  • Christopher Steffens
Dienstleistungs-Controlling in unterschiedlichen Kontexten
  • 362 Downloads

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wird der Versuch unternommen, zentrale Kennzahlen und Controlling-Themen im Speditionsgewerbe zu beschreiben und aktuelle Trends aufzuzeigen. Die zentralen Thesen lauten:
  1. Der Rohertrag ist für die Bemessung von Wachstum und Leistungsfähigkeit neben dem Gewinn die zentrale Leitgröße.

     
  2. In einer Profit-Center Struktur ergeben sich bei der Allokation des Umsatzes aus internationalen Transporten wesentliche Herausforderungen hinsichtlich Anreizsteuerung und adäquater Verrechnungspreise.

     
  3. Outsourcing-Projekte und gestiegene Kundenanforderungen verlangen zunehmend komplexere Planungsinstrumente und qualitätsorientierte Kennzahlensysteme.

     
  4. Moderne Instrumente aus dem Risikomanagement lassen sich auch in der Spedition anwenden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  1. 1.Division Contract LogisticsKuehne & Nagel Management AGSchindellegiÖsterreich

Personalised recommendations