Advertisement

Controlling und Management

, Volume 46, Supplement 1, pp 63–67 | Cite as

Einsatzgebiete des Kostenmanagements bei mittelständischen unternehmen

  • Ulrich Brecht
Kostenrechnung und Kostenmanagement
  • 431 Downloads

Zusammenfassung

Mittelständische Unternehmen müssen sich den veränderten Anforderungen an die Kostenrechnung stellen.

Aufbau eines Kostenmanagements ermöglicht marktorientierte Unternehmenssteuerung.

Kostenmanagementsysteme bieten untereinander vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Kostenmanagement als Ergänzung der vorhandenen Kostenrechnungssysteme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Albach, H.: Die Bedeutung mittelständischer Unternehmen in der Marktwirtschaft, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 53. Jg., 1983, S. 870–888Google Scholar
  2. Beirat für Fragen des gewerblichen Mittelstandes und der Freien Berufe (Mittelstandsbeirat) beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie: Das Verhältnis von Mittelstand und Staat — Bestandsaufnahme und Empfehlungen, Frankfurt am Main 1999Google Scholar
  3. Coenenberg, A.G., Fischer, T. und Schmitz, J.: Target Costing und Product Lifecycle Costing als Instrumente des Kostenmanagements, in: Freidank C.-C. et al. (Hrsg.): Kostenmanagement — Aktuelle Konzepte und Anwendungen, Berlin u.a. 1997, S. 195–232Google Scholar
  4. Freidank, C.-C. und Zaeh, P.: Spezialfragen des Target Costing und des Kostenmanagements, in: Freidank, C.-C. et al. (Hrsg.): Kostenmanagement — Aktuelle Konzepte und Anwendungen, Berlin u. a. 1997, S. 233–274Google Scholar
  5. Hoffjan, A.: Cost Benchmarking als Instrument des strategischen Kostenmanagement, in: Freidank, C.-C. et al. (Hrsg.): Kostenmanagement — Aktuelle Konzepte und Anwendungen, Berlin u. a. 1997,S. 343–355Google Scholar
  6. Kremin-Buch, B.: Strategisches Kostenmanagement — Grundlagen und moderne Instrumente, 2. Auflage Wiesbaden 2001Google Scholar
  7. Legenhausen, C.: Controllinginstrumente für den Mittelstand, Diss., Wiesbaden 1998Google Scholar
  8. Männel, W.: Entwicklungsperspektiven der Kostenrechnung, 5. Aufl., Lauf a.d. Pegnitz 1999Google Scholar
  9. Männel, W.: Kostenmanagement, in: Gabler Wirtschaftslexikon, 15., vollständig überarbeitete und akualisierte Aufl., Wiesbaden 2000, S. 1840–1846Google Scholar
  10. Oecking, G.: Fixkostenmanagement bei wechselnden Marktverhältnissen, in: Freidank, C.-C. et al. (Hrsg.): Kostenmanagement — Aktuelle Konzepte und Anwendungen, Berlin u. a. 1997, S. 175–193Google Scholar
  11. Reiß, M. und Corsten, H.: Gestaltungsdomänen des Kostenmanagements, in: Männel, W. (Hrsg.): Handbuch Kostenrechnung, Wiesbaden 1992, S. 1478–1491CrossRefGoogle Scholar
  12. Schweitzer, M. und Küpper, H.-U.: Systeme der Kosten- und Erlösrechnung, 7. überarbeitete und erweiterte Aufl., München 1998Google Scholar
  13. Weber, J.: Selektives Rechnungswesen — Schlankes Controlling durch selektive Führungsinformationen, in: krp — Kostenrechnungspraxis, 40. Jg., 1996, S. 197–201Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Ulrich Brecht

There are no affiliations available

Personalised recommendations