Advertisement

Controlling und Management

, Volume 49, Issue 6, pp 429–447 | Cite as

Performance measurement

Übersicht über Forschungsentwicklung und -stand
  • Joachim Sandt
Wissenschaft

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arbeitskreis „Externe und interne Überwachung der Unternehmung” der Schmalenbach Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. (2000): Auswirkungen des KonTraG auf die Unternehmensüberwachung, in: Der Betrieb, Nr. 11, 2000, Beilage, S. 1–11.Google Scholar
  2. Arbeitskreis „Immaterielle Werte im Rechnungswesen” der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. (2005): Corporate Reporting on Intangibles. A Proposal from a German Background, in: sbr, 57. Jg., Special Issue 2, S. 65–100.Google Scholar
  3. Ballwieser, W. (2000): Wertorientierte Unternehmensführung: Grundlagen, in: ZfbF, 52. Jg., Nr. 3, S. 160–166.Google Scholar
  4. Baumbusch, R. (1988): Normativ-deskriptive Kennzahlen-Systeme im Management, Frankfurt 1988.Google Scholar
  5. Bausch, A./Kaufmann, L. (2000): Innovationen im Controlling am Beispiel der Entwicklung monetärer Kennzahlensysteme, in: Controlling, 12. Jg., Nr. 3, S. 121–128.Google Scholar
  6. Betriebswirtschaftlicher Ausschuss des Zentralverbandes Elektrotechnik-und Elektronikindustrie (ZVEI) e.V. (Hrsg.) (1989): ZVEI-Kennzahlensystem. Ein Instrument zur Unternehmenssteuerung, 4. Auflage, Mindelheim 1989.Google Scholar
  7. Botta, V. (1985): Executive Committee Control Charts. Beschreibung des Du Pont Chart Systems, hrsg. vom Treasurer’s Department der E.I. Du Pont de Nemours and Company, 4. Auflage, Wilmington/Delaware. Deutsch von Volkmar Botta. Arbeitsbericht Nr. 2/85. Institut für betriebwirtschaftliche Produktions- und Investitionsforschung, Göttingen 1985.Google Scholar
  8. Brokemper, A. (1995): Data Envelopment Analysis, in: Wissenschaftsmanagement, 1. Jg., Nr. 5, S. 242–243.Google Scholar
  9. Bruhn, M. (1998): Balanced Scorecard: Ein ganzheitliches Konzept der Wertorientierten Unternehmensführung? In: Bruhn, M./Lusti, M./Müller, W. R./Schierenbeck, H./Studer, T. (Hrsg.): Wertorientierte Unternehmensführung. Perspektiven und Handlungsfelder für die Wertsteigerung von Unternehmen, Wiesbaden 1998, S. 145–167.Google Scholar
  10. Bühner, R. (1994): Unternehmerische Führung mit Shareholder Value, in: Bühner, R. (Hrsg.): Der Shareholder-Value-Report. Erfahrungen, Ergebnisse, Entwicklungen, München 1994, S. 9–75.Google Scholar
  11. Bühner, R. (1995): Mitarbeiter mit Kennzahlen führen, in: Harvard Business Manager, 17. Jg. Nr. 3, S. 55–63.Google Scholar
  12. Bürkler, A. (1977): Kennzahlensysteme als Führungsinstrument. Ein Lösungsvorschlag für den gewerblichen Detailhandel in der Schweiz, Zürich 1977.Google Scholar
  13. Copeland, T./Koller, T./Murrin, J. (1990): Valuation: measuring and managing the value of companies, New York et al. 1990.Google Scholar
  14. Cross, K. C./Lynch, R. L. (1988): The „Smart”Way to Define and Sustain Success, in: National Productivity Review, 8. Jg., Nr. 1, S. 52–56.Google Scholar
  15. Daniel, D. R. (1961): Management Information Crisis, in: Harvard Business Review, 39. Jg., Nr. 5, S. 111–121.Google Scholar
  16. Dearden, J. (1969): The case against ROI control, in: Harvard Business Review, 47. Jg., Nr. 3, S. 124–135.Google Scholar
  17. Dearden, J. (1987): Measuring profit center managers, in: Harvard Business Review, 65. Jg., Nr. 5, S. 81–88.Google Scholar
  18. Diederichs, M. (2004): Balanced Chance- & Risk Card, in: Controlling, 16. Jg. (2004), Heft 12, S. 75–78.Google Scholar
  19. Eccles, R. G. (1991): The Performance Measurement Manifesto, in: Harvard Business Review, 69. Jg., Nr. 1, S. 131–137.Google Scholar
  20. Eccles, R. G./Nohria, N./Berkley, J. D. (1992): Beyond the Hype. Rediscovering the Essence of Management, Boston, Massachusetts 1992.Google Scholar
  21. Edvinsson, L./Malone, M. S. (1997): Intellectual Capital. Realizing Your Company’s True Value by Finding its Hidden Reports, New York 1997.Google Scholar
  22. Epstein, M. J./Manzoni, J.-F. (1998): Implementing Corporate Strategy: From Tableaux de Bord to Balanced Scorecards, in: European Management Journal, 16. Jg., Nr. 2, S. 190–203.Google Scholar
  23. European Foundation for Quality Management EFQM (1999): Das EFQM Modell für Excellence, Brüssel 1999.Google Scholar
  24. Fortuin, L. (1988): Performance Indicators — Why, Where and How?, in: European Journal of Operational Research, 34. Jg., Nr. 1, S. 1–9.Google Scholar
  25. Friedag, H. R./Schmidt, W. (1999): Balanced Scorecard. Mehr als ein Kennzahlensystem, Freiburg 1999.Google Scholar
  26. Galler, E. (1969): Die Kennzahlenrechnung als internes Informationsinstrument der Unternehmung — Elemente einer betriebwirtschaftlichen Theorie der Kennzahlenrechnung, München 1969.Google Scholar
  27. Gladen, W. (2001): Kennzahlen- und Berichtssysteme. Grundlagen zum Performance Measurement, Wiesbaden 2001.CrossRefGoogle Scholar
  28. Gleich, R. (1997): Stichwort Performance Measurement, in: DBW, 57. Jg., Nr. 1, S. 115–117.Google Scholar
  29. Gleich, R. (2001): Das System des Performance Measurement: Theoretisches Grundkonzept, Entwicklungs- und Anwendungsstand, München 2001.Google Scholar
  30. Gray, J./Pesqueux, Y. (1993): Evolutions Actuels des Systémes de Tableau de Bord, in: Revue Francaise de Compatibilité, Nr. 242, S. 61–70.Google Scholar
  31. Greenwood, R. G. (1974): Managerial Decentralization. A study of the General electric philosophy, Lexington, Massachusetts/Toronto/London 1974.Google Scholar
  32. Grüning, M. (2002): Performance-Measurement-Systeme. Messung und Steuerung von Unternehmensleistung, Wiesbaden 2002.Google Scholar
  33. Günter, T./Grüning, M. (2002): Performance Measurement-Systeme im praktischen Einsatz, in: Controlling, 14. Jg., Nr. 1, S. 5–13.Google Scholar
  34. Günther, T. (1997): Unternehmenswertorientiertes Controlling, München 1997.Google Scholar
  35. Günther, T. (1999): State-of-the-Art des Wertsteigerungsmanagement, in: Controlling, 11. Jg., Nr. 8/9, S. 361–370.Google Scholar
  36. Günther, T./Grüning, M. (2000): Performance Measurement-Systeme im praktischen Einsatz — deskriptiver Auswertungsbericht. Dresdner Beiträge zur Betriebswirtschaftslehre Nr. 44/00, Dresden 2000.Google Scholar
  37. Günther, T./Beyer, D. (2001): Value based Reporting — Entwicklungspotentiale der externen Unternehmensberichterstattung, in: Betriebs Berater, 56. Jg. (2001), S. 1623–1630.Google Scholar
  38. Günther, T./Grüning, M. (2001): Performance Measurement-Systeme — ein Konzeptvergleich, in: ZP Zeitschrift für Planung, 12. Jg., Nr. 3, S. 283–306.Google Scholar
  39. Hahn, D. (1975): Integrierte ergebnis- und liquiditätsorientierte Planungsund Kontrollrechnung als Instrument der Unternehmensführung, in: Ulrich, H. (Hrsg.): Unternehmensplanung. Bericht von der wissenschaftlichen Tagung der Hochschullehrer der Betriebwirtschaft in Augsburg vom 12. bis 16. Juni 1973, Wiesbaden 1975, S. 49–81.Google Scholar
  40. Hahn, D. (1999): Planungs- und Kontrollsysteme als Gegenstand der strategischen Planung, in: Hahn, D./Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmensplanung — Strategische Unternehmensführung. Stand und Entwicklungstendenzen, 8., aktualisierte Auflage, Heidelberg 1999, S. 664–681.Google Scholar
  41. Hahn, D./Hungenberg, H. (2001): PuK. Planung und Kontrolle. Planungs-und Kontrollsysteme. Planungs- und Kontrollrechnung. Wertorientierte Controllingkonzepte, 6., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Wiesbaden 2001.Google Scholar
  42. Heinen, E. (1970): Betriebliche Kennzahlen — Eine organisationstheoretische und kybernetische Analyse, in: Linhardt, H./Penzkofer, P./Scherpf, P. (Hrsg.): Dienstleistungen in Theorie und Praxis. Otto Hintner zum siebzigsten Geburtstag, Stuttgart 1970, S. 227–236.Google Scholar
  43. Hoffmann, O. (2000): Performance Management. Systeme und Implementierungsansätze, 3. Auflage, Bern/Stuttgart/Wien 2000.Google Scholar
  44. Hoffmann, O. (1999): Performance Management. Systeme und Implementierungsansätze, Bern/Stuttgart/Wien 1999.Google Scholar
  45. Horváth & Partner (Hrsg.) (2000): Balanced Scorecard umsetzen, Stuttgart 2000.Google Scholar
  46. Horváth, P. (2001): Controlling, 8., vollständig überarbeitete Auflage, München 2001.Google Scholar
  47. Horváth, P./Arnaout, A./Gleich, R./Seidenschwarz, W. (1999): Neue Instrumente in der deutschen Unternehmenspraxis: Berichte über die Stuttgarter Studie, in: Egger, A./Grün, O./Moser, R. (Hrsg.): Managementinstrumente und -konzepte. Entstehung, Verbreitung und die Bedeutung für die Betriebwirtschaftlslehre, Stuttgart 1999, S. 289–328.Google Scholar
  48. Hronec, S. M. (1993): Vital Signs: Using Quality, Time and Cost Performance Measurements to Chart Your Company’s Future, New York 1993.Google Scholar
  49. Ingham, H./Harrington, L. T. (1956): Pyramid Structure. A Pattern for Comparative Measurements, in: The Manager, 24. Jg., S. 657–660.Google Scholar
  50. Ittner, C. D./Larcker, D. F. (1998): Innovations in Performance Measurement: Trends and Research Implications, in Journal of Management Accounting Research, 10. Jg., S. 205–238.Google Scholar
  51. Ittner, C. D./Larcker, D. F. (2003): Coming Up Short on Nonfinancial Performance Measurement, in: Harvard Business Review, 81. Jg., Nr. 10, S. 2–11.Google Scholar
  52. Johnson, H. T./Kaplan, R. S. (1987): Relevance Lost. The Rise and Fall of Management Accounting, Boston 1987.Google Scholar
  53. Kaplan, R. S./Norton, D. P. (1992): The Balanced Scorecard-Measures that drive performance, in: Harvard Business Review, 70.Jg, Nr. 1, S. 71–79.Google Scholar
  54. Kaplan, R. S./Norton, D. P (1996a): Balanced Scorecard. Translating Strategy into Action, Cambridge 1996a.Google Scholar
  55. Kaplan, R. S./Norton, D. P (1996b): Using the Balanced Scorecard as a Strategic Management System, in: Harvard Business Review, 74. Jg., Nr. 1, S. 75–85.Google Scholar
  56. Kaplan, R. S./Norton, D. P (1997): Balanced Scorecard. Strategien erfolgreich umsetzen. Aus dem Amerikanischen von Péter Horváth, Stuttgart 1997.Google Scholar
  57. Kaplan, R. S./Norton, D. P (2000): The Strategy-Focused Organization, Boston 2000.Google Scholar
  58. Kaufmann, L. (1997): ZP-Stichwort: Balanced Scorecard, in: Zeitschrift für Planung, 8. Jg., Nr. 4, S. 421–428.Google Scholar
  59. Kaufmann, L. (2002): Der Feinschliff für die Strategie, in: Harvard Business Manager, 24. Jg., Nr. 6, S. 35–41.Google Scholar
  60. Kennerly, M./Neely, A. (2000): Performance Measurement Frameworks — A Review, in: Neely, A. (Hrsg.): Performance Measurement 2000. Past, Present and Future. Papers from the Second International Conference on Performance Measurement, University of Cambridge 19-21 July 2000, S. 291–298.Google Scholar
  61. Kennerly, M./Neely, A. (2003): Measuring performance in a changing business environment, in: International Journal of Operations and Production Management, 23. Jg. (2003), S. 213–229.Google Scholar
  62. Kern, W. (1971): Kennzahlensysteme als Niederschlag interdependenter Unternehmensplanung, in: ZfbF, 23. Jg., S. 701–718.Google Scholar
  63. Klingebiel, N. (1996): Leistungsrechnung/Performance Measurement als bedeutsamer Bestandteil des internen Rechnungswesens, in: krp, 40 Jg., Nr. 2, S. 77–84.Google Scholar
  64. Klingebiel, N. (1998): Performance Management — Performance-Measurement, in: Zeitschrift für Planung, 9. Jg., Nr. 1, S. 1–15.Google Scholar
  65. Klingebiel, N. (2000): Integriertes Performance Measurement, Wiesbaden 2000.Google Scholar
  66. Kloock, J./Günter, S./Schildbach, T. (1993): Kosten- und Leistungsrechnung, 7. Auflage, Düsseldorf 1993.Google Scholar
  67. Knorren, N./Weber, J. (1997): Shareholder-Value. Eine Controlling-Perspektive. Band 2 der Schriftenreihe Advanced Controlling, Vallendar 1997.Google Scholar
  68. Knorren, N. (1998): Wertorientierte Gestaltung der Unternehmensführung, Wiesbaden 1998.Google Scholar
  69. Kotter, J. P. (1982): The General Managers, New York/London 1982.Google Scholar
  70. Küting, K. (1983a): Grundsatzfragen von Kennzahlen als Instrumenten der Unternehmensführung, in: WiST, 12. Jg., Nr. 5, S. 237–241.Google Scholar
  71. Küting, K. (1983b): Kennzahlensysteme in der betrieblichen Praxis, in: WiST, 12. Jg., Nr. 6, S. 291–296.Google Scholar
  72. Lachnit, L. (1976): Zur Weiterentwicklung betriebswirtschaftlicher Kennzahlensysteme, in: ZfbF, 28. Jg., Nr. 4, S. 216–230.Google Scholar
  73. Lachnit, L. (1979): Systemorientierte Jahresabschlussanalyse. Weiterentwicklung der externen Jahresabschlussanalyse mit Kennzahlensystemen, EDV und mathematisch-statistischen Verfahren, Wiesbaden 1979.Google Scholar
  74. Lachnit, L. (1998): Das Rentabilitäts-Liquiditäts-(R/L-)Kennzahlensystem als Basis controllinggestützter Managementkonzepte, in: Lachnit, L./Lange, C./Palloks, M. (Hrsg.): Zukunftsfähiges Controlling: Konzeption, Umsetzung, Praxiserfahrungen. Prof. Dr. Thomas Reichmann zum 60. Geburtstag, München 1998, S. 18–44.Google Scholar
  75. Lauzel, P./Cibert, A. (1959): Des ratios au tableau de bord, Paris 1995.Google Scholar
  76. Lebas, M. (1994): Managerial accounting in France: overview of past tradition and current practice, in: The European Accounting Review, Nr: 3, S. 45–49.Google Scholar
  77. Lev, B. (2001): Intangibles: Management, Measurement and Reporting, Washington, D.C. 2001.Google Scholar
  78. Lewis, T. G. (1994): Steigerung des Unternehmenswertes — Total Value Management, Landsberg/Lech 1994.Google Scholar
  79. Lewis, T. G. (1995): Steigerung des Unternehmenswertes — Total Value Management, 2. Auflage, Landsberg/Lech 1995.Google Scholar
  80. Lynch, R. L./Cross, K. C. (1995): Measure Up! Yardsticks for Continuous Improvement, 2. Auflage, Cambridge 1995.Google Scholar
  81. Malorny, C. (1996): TQM umsetzen. Der Weg zur Business Excellence, Stuttgart 1996.Google Scholar
  82. März, T. (1983): Interdepenzen in einem Kennzahlensystem, München 1983.Google Scholar
  83. McKinnon, S. M./Bruns, W. J. (1992): The Information Mosaic: How managers use information, Hamilton 1992.Google Scholar
  84. Menon, A./Varadarajan, R. (1992): A Model of Marketing Knowledge Us Within Firms, in: Journal of Marketing, 56. Jg., Nr. 1, S. 53–71.Google Scholar
  85. Meyer, C. (1976): Betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Kennzahlen-Systeme, 1. Auflage, Stuttgart 1976.Google Scholar
  86. Meyer, C. (1994b): How the Right Measures Help Teams Excel, in: Harvard Business Review, 72. Jg., Nr. 3, S. 95–103.Google Scholar
  87. Neely, A. (1998): Measuring Business Performance. Why, what and how, London 1998.Google Scholar
  88. Neely, A. (2004): Performance measurement: The new crisis, in: Crainer, S./Dearlove, D. (Hrsg.): FT Handbook of Management, London 2004, S. 123–135.Google Scholar
  89. Neely, A./Adams, C. (2005): Perspectives on performance: The performance prism, in: Kambgammettu, S. (Hrsg.): Business Performance Measurement: Towards Organisational Excellence, London 2005, S. 229–248.Google Scholar
  90. Neely, A./Gregory, M./Platts, K. (1995): Performance measurement system design. A literature review and research agenda, in: International Journal of Operations & Production Management, 15. Jg., Nr. 4, S. 80–116.Google Scholar
  91. Neumann, U./Thumbs, W. (1999): Aktuelle Benchmarks für die Elektroindustrie: Kennzahlenerhebung für die Geschäftsjahre 1997 und 1998, in: Der Betrieb, 52. Jg., Nr. 40, S. 2020–2022.Google Scholar
  92. Peacock, R. D. (1992): Ein Qualitätspreis für Europa, in: Qualität und Zuverlässigkeit, 37. Jg., Nr. 9, S. 525–528.Google Scholar
  93. Pellens, B./Rockholz, C./Stienemann, M. (1997): Marktwertorientiertes Konzerncontrolling — Eine empirische Untersuchung, in: Der Betrieb, 50. Jg., Nr. 39, S. 1933–1939.Google Scholar
  94. Rappaport, A. (1981): Selecting strategies that create shareholder value, in: Harvard Business Review, 59. Jg., Nr. 3, S. 139–149.Google Scholar
  95. Rappaport, A. (1979): Strategic analysis for more profitable acquisitions, in: Harvard Business Review, 57. Jg., Nr. 4, S. 99–110.Google Scholar
  96. Rappaport, A. (1983): Corporate Performance Standards and Shareholder Value, in: Journal of Business Strategy, 4. Jg., Nr. 3, S. 28–38.Google Scholar
  97. Rappaport, A. (1986): Creating Shareholder Value. The New Standard for Business Performance, New York/London 1986.Google Scholar
  98. Reichmann, T. (1985a): Grundlagen einer systemgestützten Controlling-Konzeption mit Kennzahlen, in: ZfB, 55.Jg, Nr. 9, S. 887–898.Google Scholar
  99. Reichmann, T. (1985b): Controlling mit Kennzahlen. Grundlagen einer systemgestützten Controlling-Konzeption, 1. Auflage, München 1985.Google Scholar
  100. Reichmann, T. (2001): Controlling mit Kennzahlen und Managementberichten. Grundlagen einer systemgestützten Controlling-Konzeption, 6., überarbeitete und erweiterte Auflage, München 2001.Google Scholar
  101. Reichmann, T./Lachnit, L. (1976): Planung, Steuerung und Kontrolle mit Hilfe von Kennzahlen, in: ZfbF, 28. Jg., S. 705–723.Google Scholar
  102. Reinecke, S. (2000): Konzeptionelle Anforderung an Marketing-Kennzahlensysteme. Arbeitspapier des Forschungsinstituts für Absatz und Handel an der Universität St. Gallen, St. Gallen 2000.Google Scholar
  103. Ross, A./Stelter, D. (1999): Die Komponenten eines integrierten Wertmanagementsystems, in: Controlling, 11. Jg., Nr. 7, S. 301–307.Google Scholar
  104. Sandt, J./Radtke, B. (2002): EFQM und BSC-Konkurrenz oder Ergänzung der Managementkonzepte, in: Controller Magazin, 27. Jg., Nr. 1, S. 43–50.Google Scholar
  105. Sandt, J. (2004): Management mit Kennzahlen und Kennzahlensystemen. Bestandsaufnahme, Determinanten und Erfolgsauswirkungen, Wiesbaden 2004.Google Scholar
  106. Schäffer, U./Steiners, D. (2005): Controllinginformationen für das Top-Management deutscher Industrieunternehmen. Angebote und Nutzung im Spiegel einer empirischen Erhebung, in: ZfCM, 49. Jg. Heft 3, S. 209–224.CrossRefGoogle Scholar
  107. Schott, G. (1991): Kennzahlen. Instrumente der Unternehmensführung, 6., unveränderte Auflage, Stuttgart/Wiesbaden 1991.Google Scholar
  108. Schweizer, M./Küpper, H.-U. (1995): Systeme der Kosten- und Erlösrechnung, 6., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, München 1995.Google Scholar
  109. Shields, M. D. (1997): Research in Management Accounting by North Americans in the 1990s, in: Journal of Management Accounting Research, 9. Jg., Nr. 3, S. 61.Google Scholar
  110. Siegwart, H. (1998): Kennzahlen für die Unternehmensführung, 5., aktualisierte und erweiterte Auflage, Bern/Stuttgart/Wien 1998.Google Scholar
  111. Siegwart, H. (2002): Kennzahlen für die Unternehmensführung, 6., aktualisierte und erweiterte Auflage, Bern/Stuttgart/Wien 2002.Google Scholar
  112. Simon, H. A./Guetzkow, H./Kozmetsky, G./Tyndall, G. (1954): Centralization vs. Decentralization in Organizing the Controller’s Department, Houston, Texas 1954.Google Scholar
  113. Simons, R. (1995): Levers of Control — How Managers Use Innovative Control Systems to Drive Strategic Renewal, Boston 1995.Google Scholar
  114. Sintont, W. (1960): Comment concevoir et exploiter le tableau de bord de l’entreprise. Band I, Paris 1960.Google Scholar
  115. Speckbacher, G./Bischof, J. (2000): Die Balanced Scorecard als innovatives Managementsystem. Konzeptionelle Grundlagen und Stand der Anwendung im deutschen Unternehmen, in: DBW, 60. Jg., Nr. 4, S. 795–810.Google Scholar
  116. Spencer, S. A. (1962): The Dark at the Top of the Stairs: What Higher Management Needs from Information Systems, in: Management Review, 51. Jg., Nr. 6, S. 4–12.Google Scholar
  117. Staehle, W. H. (1967): Kennzahlen und Kennzahlensysteme. Ein Beitrag zur modernen Organisationstheorie. Inaugural — Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde einer Hohen Staatswirtschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität zu München, o.O. 1967.Google Scholar
  118. Staehle, W. H. (1969): Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen, Wiesbaden 1969.Google Scholar
  119. Stata, R. (1989): Organizational Learning — The Key to Management Innovation, in: Sloan Management Review, Nr. 1, S. 63–74.Google Scholar
  120. Staudt, E./Groeters, U./Hafkesbrink, J./Treichel, H.-R. (1985): Kennzahlen und Kennzahlensysteme. Grundlagen zur Entwicklung und Anwendung — Bibliographie deutsch-sprachiger Veröffentlichungen — Praxisorientierte Literaturauswertung, Berlin 1985.Google Scholar
  121. Stelter, D./Strack, R./Roos, A. (2000): Bewertung und wertorientierte Steuerung von E- Business-Unternehmen, in: Controlling, 12. Jg., Nr. 8/9, S. 409–415.Google Scholar
  122. Stewart, G. B. I. (1990): The Quest for Value. A Guide for Senior Managers, New York 1990.Google Scholar
  123. Strack, R./Franke, J./Dertnig, S. (2000): WorkonomicsTM: der Faktor Mensch im Wertmanagement, in: zfo, 69. Jg., Nr. 5, S. 283–288.Google Scholar
  124. Strack, R./Hansen, J./Dörr, T. (2001): Wertmanagement: Implementierung und Erweiterung um das Human und Customer Capital, in: krp, 45. Jg., Nr. Sonderheft 1, S. 63–72.Google Scholar
  125. Strack, R./Villis, U. (2001): RAVEtm: Die nächste Generation im ShareholSder Value Management, in: ZfB, 71. Jg., Nr. 1, S. 67–84.Google Scholar
  126. Sveiby, K. E. (1997): The New Organizational Wealth. Managing and Measuring Knowledge-Based, San Francisco 1997.Google Scholar
  127. Tewald, C. (2004): Risikomanagement aus der Isolation im Unternehmen herausführen. Konzeption und Umsetzung erfolgsfaktorenbasierter Balanced Scorecards mit integriertem Risikomanagement, in: Controlling, 16. Jg. (2004), Heft 4–5, S. 69–78.Google Scholar
  128. Töpfer, A./Linstädt, G./Förster, K. (2002): Balanced Score Card. Hoher Nutzen trotz langer Einführungszeit, in: Controlling, 14. Jg., Nr. 2, S. 79–84.Google Scholar
  129. Treasurer’s Department E.I. DuPont de Nemours & Co. (Hrsg.) (1959): Executive Committee Control Charts. A Description of the DuPont Chart System for Appraising Operating Performance, 4. Auflage, Wilmington 1959.Google Scholar
  130. Tucker, S. A. (1961): Successful Managerial Control by Ratio-Analysis, New York/Toronto/London 1961.Google Scholar
  131. Vandenbosch, B. (1999): An empirical analysis of the association between the use of executive support systems and perceived organizational competitiveness, in: Accounting, Organizations and Society, 24. Jg., Nr. 1, S. 77–92.Google Scholar
  132. Weber, J. (1996): Selektives Rechnungswesen, in: ZfB, 66. Jg., Nr. 8, S. 925–946.Google Scholar
  133. Weber, J. (2000): Balanced Scorecard — Management-Innovation oder alter Wein in neuen Schläuchen?, in: krp, 44. Jg., Nr. Sonderheft 2, S. 5–15.Google Scholar
  134. Weber, J. (2002a): Einführung in das Controlling, 9., komplett überarbeitete Auflage, Stuttgart 2002.Google Scholar
  135. Weber, J./Sandt, J. (2001): Erfolg durch Kennzahlen. Band 21 der Schriftenreihe Advanced Controlling.Google Scholar
  136. Weber, J./Bramsemann, U./Heinecke, C./Hirsch, B. (2002a): Value Based Management erfolgreich umsetzen. Band 25 der Schriftenreihe Advanced Controlling, Vallendar 2002.Google Scholar
  137. Weber, J./Kummer, S./Gro\klaus, A./Nippel, H./Warnke, D. (1995): Methodik zur Generierung von Logistik-Kennzahlen, in: Weber, J. (Hrsg.): Kennzahlen für die Logistik, Stuttgart 1995, S. 9–45.Google Scholar
  138. Weber, J./Kummer, S./Gro\klaus, A./Nippel, H./Warnke, D. (1997): Methodik und Generierung von Logistik-Kennzahlen, in: BFuP, 49. Jg., Nr. 4, S. 438–454.Google Scholar
  139. Weber, J./Kummer, S./Großklaus, A./Nippel, H. Warnke, D. (1994): Kennzahlen einmal anders hergeleitet, in: Logistik Heute, 16. Jg., Nr. 6, S. 32–33.Google Scholar
  140. Weber, J./Schäffer, U. (1999a): Auf dem Weg zu einem aktiven Kennzahlenmanagement, in: Die Unternehmung, 53. Jg., Nr. 5, S. 333–350.Google Scholar
  141. Weber, J./Schäffer, U. (1999b): Operative Werttreiberhierarchien als Alternative zur Balanced Scorecard?, in: krp, 43. Jg., Nr. 5, S. 284–287.Google Scholar
  142. Weber, J./Schäffer, U. (2000a): Entwicklung von Kennzahlensystemen, in: BFuP, 53. Jg., Nr. 1, S. 1–16.Google Scholar
  143. Weber, J./Schäffer, U. (2000b): Balanced Scorecard & Controlling. Implementierung — Nutzen für Manager — Erfahrungen in deutschen Unternehmen, 3., überarbeitete Auflage, Wiesbaden 2000.Google Scholar
  144. Weber, J./Schaier, S./Strangfeld, O. (2005): Berichte für das Top-Management. Ergebnisse einer Benchmarking-Studie, Advanced-Controlling, Band 43, Weinheim 2005.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Joachim Sandt
    • 1
  1. 1.Internationale Fachhochschule Bad Honnef · BonnBad HonnefDeutschland

Personalised recommendations