Advertisement

Controlling und Management

, Volume 47, Issue 3, pp 162–164 | Cite as

Mit neuen Controllingkonzepten im Krankenhaus zu einem erfolgreichen Management

  • Herbert Schirmer
Magazin Perspektive

Zusammenfassung

Die Gesundheitswirtschaft befindet sich in einem Umbruch. In Zukunft werden sich nur Krankenhausunternehmen mit effizienten Strukturen und einem betriebswirtschaftlich ausgerichteten Management und Controlling auf dem Gesundheitsmarkt behaupten können. Die Spezialisierung auf Kompetenzschwerpunkte wird verstärkt zunehmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Deyhle, A.: Controller-Handbuch — enzyklopädisches Lexikon für die Controller-Praxis. Band I bis V, 4. Aufl., Worthsee-Etterschlag 1996.Google Scholar
  2. Freidank, C.-C. und Mayer, E.: Controlling-Konzepte — Werkzeuge und Strategien für die Zukunft. 5. Aufl., Wiesbaden 2001.Google Scholar
  3. Horváth, P.: Controlling. 8. vollständig über-arbeitete Aufl., München 2002.Google Scholar
  4. Küpper, H.-U.: Controlling — Konzeption, Aufgaben und Instrumente. 2. Aufl., Stuttgart 1997.Google Scholar
  5. Mayer, E./ Beowulf, W.: Management und Controlling im Krankenhaus. Stuttgart 1996, Nachdruck 1997.Google Scholar
  6. Schirmer, H.: Krankenhaus-Controlling, Handlungsempfehlungen für Krankenhausmanager und Krankenhauscontroller, 2. völlig neu bearbeitete Aufl., Renningen 2003.Google Scholar
  7. Weber, J.: Einführung in das Controlling. 8. Aufl., Stuttgart 1999.Google Scholar
  8. Wöhe, G.: Einführung in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre. 20. Aufl., München 2000.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.VICENNA-AkademieÖsterreich

Personalised recommendations