Advertisement

Controlling und Management

, Volume 45, Issue 1, pp 55–59 | Cite as

Latente und realisierte Kosten

  • H. K. Weber
Kosten- & Ergebnisrechnung
  • 68 Downloads

Zusammenfassung

Kosten entstehen nicht nur durch den Verbrauch von Gütern, sondern auch, wenn der beabsichtigte Verbrauch sich nicht realisieren lässt.

Außerplanmäßige Abschreibungen sind nicht nur in der handelsrechtlichen Rechnung, sondern auch in der kalkulatorischen Rechnung vorzunehmen.

Kosten entstehen nicht erst im Zeitpunkt des Verbrauchs von Gütern, sondern werden vorher begründet. Bei Abschluss eines Vertrags über den Bezug eines Gutes entstehen latente Kosten, die bei Verbrauch des Gutes zu realisierten Kosten werden.

Diese Unterscheidung in latente und realisierte Kosten ist hilfreich, wenn z.B. für die Entscheidung über Annahme oder Ablehnung eines Auftrags die auftragsfixen und die auftragsvariablen Kosten voneinander abzugrenzen sind.

Die auftragsfixen Kosten sind nicht den beschäftigungsfixen Kosten gleichzusetzen, die auftragsvariablen nicht den beschäftigungsvariablen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Hummel, S. — Männel, W.: Kostenrechnung, 4. Aufl., Wiesbaden 1986.Google Scholar
  2. Menrad, S.: Kosten und Leistung, in: HWB, 4. Aufl., hrsg. von Grochla, E. und Wittmann, W., Bd. 2, Stuttgart 1975.Google Scholar
  3. Riebel, P.: Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung, 7. Aufl., Wiesbaden 1994.Google Scholar
  4. Weber, H. K.: Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen, Bd. 2: Kosten- und Leistungsrechnung, 3. Aufl., München 1991.Google Scholar
  5. Weber, H. K.: Einzel- und Gemeinkosten sowie variable und fixe Kosten, 2. Aufl., Göttingen 1996.Google Scholar
  6. Weber, H. K.: Industriebetriebslehre, 3. Aufl., Berlin u.a. 1999.CrossRefGoogle Scholar
  7. Wedell, H.: Grundlagen des Rechnungswesens, Bd. 2: Kosten- und Leistungsrechnung, 7. Aufl., Herne u.a. 1999.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • H. K. Weber
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen und Betriebswirtschaftslehre der IndustrieUniversität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations