Advertisement

e&i Elektrotechnik und Informationstechnik

, Volume 117, Issue 3, pp 198–207 | Cite as

Zugsicherungstechnik bei der Wiener U-Bahn

  • H. Pescher
  • H. Richter
  • M. Kukacka
  • H. Strahberger
Begutachtete Originalarbeiten
  • 114 Downloads

Zusammenfassung

Für die zweite Bauphase der Wiener U-Bahn mit den Linien U3 und U6, deren erste Anlagen im September 1988 in Betrieb gingen, waren zeitgerecht die Konzeptionen für die sicherungstechnischen Anlagen festzulegen. Obwohl man sich damals noch nicht für elektronische Stellwerkssysteme entscheiden konnte, sind doch zahlreiche Neuerungen gegenüber den Anlagen im U-Bahngrundnetz zu vermerken wie das eigens für Wien entwickelte modulare Stellwerkssystem U-Bahn (MSU) mit ferngespeisten Tonfrequenzkreisen, Weichennahbedienung, die elektronische Linienzugsbeeinflussung LZB 513, Streckensimulation mit dem System TRANSIT, Einsatz der rechnergesteuerten Fernsteuerung Command 900 sowie Einbindung der bewährten rechnergesteuerten Zuglenkung BLW. Der Bericht umfasst somit den Ausrüstungsstand des-letzten Jahrzehnts auf dem Sektor Zugsicherungsanlagen der Wiener U-Bahn mit Ausblick auf die Ausrüstung der neuen Linien.

Schlüsselwörter

MSU (modulares Stellwerkssystem U-Bahn) LZB 513 elektronische Linienzugsbeeinflussung TRANSIT Streckensimulationssystem Command 900 rechnergesteuerte Stellwerksfernsteuerung BLW rechnergesteuerte Zuglenkung „Betriebsleitanlage Wien” Prüfung der Zugsicherungsanlagen 

Train protection at the Vienna subway

Abstract

For the second building stage of the Vienna subway with the lines U3 and U6 whose first plants went in operation in September 1988, the conceptions for the signal installations and the train protection were to be determined on time. Numerous innovations are to be recorded although one could not yet then decide for computer-controlled interlocking systems nevertheless compared to the plants in the subway ground net, as the modular interlocking system (MSU) developed especially for the Vienna subway, the electronic LZB devices LZB 513, simulation with the system TRANSIT, remote control of the interlocking stations with the computer-controlled system Command 900 as well as integration of the proved computer-controlled train guidance system BLW. The report consequently contains the outfit state of the last decade on the sector train control system plants at the Vienna subway with view onto the outfit of the new lines.

Keywords

MSU (modular interlocking system for subway) electronic LZB devices LZB 513 TRANSIT simulation system Command 900 computer-controlled system for remote control computer-controlled train guidance system BLW checking of systems for train protection 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer 2000

Authors and Affiliations

  • H. Pescher
    • 1
  • H. Richter
    • 1
  • M. Kukacka
    • 1
  • H. Strahberger
    • 1
  1. 1.Abteilung Nachrichtentechnik und Zugsicherung der Wiener LinienWien

Personalised recommendations