Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Geologische Karte des böhmischen Mittelgebirges

Blatt XII (Lobositz)

  • 15 Accesses

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Reference

  1. 1)

    Dr. Jos. Hananiann, „Über die chemische Zusammensetzung verschiedener Ackererden und Gesteine Böhmens und ihren agronomischen Wert.“ Archiv der naturwissenschaftlichen Landesdurchforschung von Böhmen. VII, Nr. 3, pag. 41.

Reference

  1. 1)

    C. Gäbert, Die Gneise des Erzgebirges und ihre Kontaktwirkungen. Z. d. d. geol. Ges. 1907, Heft 3.

References

  1. 1)

    Th. Siegert, Erläuterungen zu den Sektionen Chemnitz, Lugan und Meerane, sowie Profile durch das Steinkohlenrevier Lugan-Ölsnitz.

  2. 2)

    T. Sterzel, VII. Bericht der naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu Chemnitz, 1877–1880, pag. 155. Ferner: Flora des Rotliegenden im nordwestlichen Sachsen. Pal. Abhandlung, Berlin 1886.

Reference

  1. 1)

    Arbeiten der geologischen Sektion für Landesdurchforschung von Böhmen, pag. 53. Prag 1869.

References

  1. 1)

    A. a. St., pag. 56.

  2. 2)

    Fritsch, Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. II. Weißenberger und Malnitzer Schichten, pag. 27.

Reference

  1. 1)

    A. a. St. pag.61.

Reference

  1. 1)

    Aus Hanamann, Über die chemische Zusammensetzung verschiedener Ackererden und Gesteine Böhmens. Archiv d. naturw. Landesdurchf. v. Böhmen. VII, Nr. 3, pag. 72 n. ff.

References

  1. 1)

    Hanamann, a. a. O.

  2. 2)

    Hibsch, Geol. K. a. b. Mittelg. (Bl. Teplitz-Boreslau).

Reference

  1. 1)

    Berwerth, Gesteine von Jan Mayen, Wien 1886. Über vulkanische Bomben von den Kanarischen Inseln und über deren Entstehung. Annalen des naturhistorischen Hofmnsenms. Wien 1896, 9, 399.

Reference

  1. 1)

    Ausgeführt von C. Fr. Eichleiter, k. k. Chemiker der geolog. Reichsanstalt.

Reference

  1. 1)

    Hanamann, a. a. O. pag. 57 a. ff.

Reference

  1. 1)

    Dr. Jos. Hanamann, a.a.O. pag. 55.

Reference

  1. 1)

    Hibsch, Geolog. Karte des böhm. Mittelgebirges. Batt XI, Kostenblatt-Milleschau, pag. 36.

Download references

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Irgang, G. Geologische Karte des böhmischen Mittelgebirges. Mineralog. und petrogr. Mitt. 28, 1–76 (1909). https://doi.org/10.1007/BF02996005

Download citation