Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free View research | View latest news | Sign up for updates

Optische Orientierung von Feldspaten der Oligoklas-Gruppe

  • 6 Accesses

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Reference

  1. 1)

    F. Becke: Optische Orientierung des Oligoklas-Albits. (Tschermaks Min. und petrogr. Mitteil., Bd. XX, 1900, pag. 55.)

References

  1. 1)

    Des Cloiseaux (Bull d. soc. min., Paris 1880, III, pag. 157; 1884, VII, pag. 249, und 1885, VIII, pag. 6 mit Analysen von Dirwell; dazu noch Fouqué an einem Feldspat nahe bei Bamle (Bull. soc. min., Paris 1894, XVII, pag. 425).

  2. 2)

    Hawes (Am. Journ. Sc., 1874, VII, pag. 579); G. v. Rath (N. Jahrb. f. Min. etc., 1876, pag. 706, und Monatsber. d. kgl. Akad., Berlin 1876, pag. 164) und nach Hawes und Pisani berechnete Zusammensetzung von M. Bauer (Zeitschr. d. geolog. Gesell., 1875, pag. 238).

References

  1. 1)

    Max Schuster, Über die optische Orientierung der Plagioklase (Mineralog. und petrogr. Mitteil., Bd. III, 1880, pag. 117 ff.).

  2. 2)

    Michel-Lévy, Étude sur la détermination des Feldspats, Paris 1894.

  3. 3)

    E. v. Fedorow, Universal-Methode in der Mineralog. und Petrogr., II, Krystallopt. Untersuchungen (Zeitschr. f. Krystall., 1893, XXII, pag. 227).

  4. 4)

    F. Becke, Albit von Amelia (Mineralog. und petrogr. Mitteil, Bd. XIX, pag. 321) und Begründung dieser Art der Achsenwinkelmessung in: Ausmessung des Winkels zwischen 2 optischen Achsen im Mikroskop (Mineralog. und petrogr. Mitteil., Bd. XVI, pag. 180).

Reference

  1. 1)

    F. Becke, Albit von Amelia (Tschermaks Mineralog. u. petrogr. Mitteil. Bd. XIX, pag. 321), nnd Orientierung des Oligoklas-Albit (Tschermaks Mineralog. u petrogr. Mitteil., Bd. XX, pag. 55).

References

  1. 1)

    Die Einführung dieses WinkelsABα in F. Becke, Optische Orientierung des Oligoklas-Albit (Tschermaks Mineralog. u. petrogr. Mitteil., Bd. XX, pag. 55).

  2. 2)

    Methode und Apparat erläutert von C. Pulfrich (Zeitschr. f. Krystall., Bd. XXX, 1899, 568 ff.).

Reference

  1. 2)

    Th. Scheerer, „Untersuchung des Sonnensteines”, zitiert Weibje (Pogg. Ann. d. Phys. u. Chemie, Bd. LXIV, Jahrg. 1845, 153 ff).

References

  1. 1)

    Penfield S. L., Über Spaltbarkeit und Teilungsflächen beim Oligoklas und Albit (Zeitachr. f. Krystall, 1894, XXIII, pag. 262).

  2. 2)

    Des Cloiseaux (Bull d. soc. min. Paris, 1884, VII, pag. 289).

  3. 3)

    H. Tertsch, Über die Lage der Hämatitschuppen im Oligoklas von Tvedestrand (Mineralog. u. petrograph. Mitt., Bd. XXI, Heft 3).

Reference

  1. 2)

    Th. Scheerer (Pogg. Ann. d. Phys. n. Chemie, Bd. LXIV, Jahrg. 1845, pag. 153).

Reference

  1. 1)

    F. Becke, Bestimmung kalkreicher Plagioklase durch die Interferenzbilder von Zwillingen (Tschermaks Mineralog. und petrograph. Mitteil., Bd. XIV, 1894, pag. 415).

Reference

  1. 2)

    F. Becke, Zur Bestimmung der Plagioklase in Dünnschliffen in Schnitten senkrecht zuM undP (Tschermaks Mineralog. u. petrogr. Mitteil., Bd. XVIII, 1899, pag. 556).

References

  1. 1)

    S. J. Penfield (Americ. Journ. of Sc., 1888, Bd. XXXVI, pag. 324 und Zeitschr. f. Krystall., 1894, Bd. XXIII, pag. 262–264).

  2. 2)

    Offret (Bull. d. soc. min., 1890, Bd. XIII, pag. 648).

  3. 3)

    F. Fouqué, Contribution à l’étude des Feldspats des roches volcaniques (Bull. de la soc. franç. de Min., 1894, Bd. XVII, Heft 7 u. 8).

Reference

  1. 1)

    Analyse des Oligoklas von Bakersville von Sperry, veröffentlicht von Penfield in Amer. Tourn. of Sc., Bd. XXXVI, pag. 317.

Reference

  1. 1)

    Die ersten Angaben nach F. Becke: Optische Orientierung des Oligoklas-Albit (Tschermaks Mineralog. n. petrogr. Mitteil., Bd. XX, pag. 55) und Albit von Amelia (Mineralog. u. petrogr. Mitteil., Bd. XIX, pag. 321).

Reference

  1. 1)

    Offret (Bull. d. soc. min., Paris 1890, Bd. XIII, pag. 648) gibt diesen Winkel zu 88°16′ an.

Reference

  1. 1)

    Vergleiche Offret (Bull. d. soc. min., Paris 1890, Bd. XIII, pag. 648).

References

  1. 1)

    (Aus den Brechangsexponenten nach Tsehermaks Mineralog. und petrogr. Mitteil., Bd. XX, pag. 71 folgt γ-α = 0.0092.)

  2. 2)

    Max Schuster (Tschermaks Mineralog. u. petrogr. Mitteil., 1880, Bd. III, pag. 117 ff.).

Download references

Additional information

Ein Erratum zu diesem Beitrag ist unter http://dx.doi.org/10.1007/BF02996180 zu finden.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Tertsch, H. Optische Orientierung von Feldspaten der Oligoklas-Gruppe. Mineralog. und petrogr. Mitt. 22, 159–188 (1903). https://doi.org/10.1007/BF02993877

Download citation