Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Unteroligozäne Fische (Otolithen) aus dem Neuwieder Becken (Rheinisches Schiefergebirge, West-Deutschland)

Lower oligocène fishes (otoliths) from the Neuwied Basin (Rhenish Massif, Western Germany)

  • 62 Accesses

  • 2 Citations

Abstract

On the basis of otoliths three fish species are described from the Maifeld Beds of the Neuwied Basin (Rhenish Massif/Western Germany):Dapaloides sieblosensis (Winkler),Umbra weileri Martini andThaumaturus sp. The fish assemblage indicates an early Oligocène age and a brackish environment in a shallow water. A marine connection during the Latdorfian between the Upper Rhinegraben and the Neuwied Basin on one side and the Sieblos/Rhön area on the other side seems possible.

Kurzfassung

Aus den Maifeld-Schichten des Neuwieder Beckens (Rheinisches Schiefergebirge/ Westdeutschland) werden aufgrund von Fisch-Otolithen drei Arten beschrieben und abgebildet:Dapaloides sieblosensis (Winkler),Umbra weileri Martini undThaumaturus sp. Die Fisch-Gemeinschaft belegt ein unteroligozänes Alter der Maifeld-Schichten und weist auf einen brackischen Faziesraum in einem seichten Gewässer hin. Eine Meeresverbindung während der Latdorf-Stufe zwischen dem Oberrheingraben und dem Neuwieder Becken einerseits sowie der Region von Sieblos/Rhön andererseits erscheint möglich.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Bogaard, P. van den &Schmincke, H.-U. 1990 (ed.). Vulkanologische Karte der Osteifel. -Landesvermessungsamt Rheinland-Pfalz, Mainz.

  2. Brunnacker, K. &Boenigk, W. 1983. The Rhine Valley between the Neuwied Basin and the Lower Rhenish Embayment. - [In:]Fuchs, K.; vonGehlen, K.; Mälzer, H.; Murawski, H. &Semmel, A. (ed.) Plateau Uplift. The Rhenish Shield - A Case History: 62–72, Berlin & Heidelberg.

  3. Doebl, E.;Mowahed-Awal, H.;Rothe, P.;Sonne, V., Tobien, H.;Weiler, H. &Weiler, W. 1972. Ein „Aquitan“-Profil von Mainz-Weisenau (Tertiär, Mainzer Becken). Mikrofaunistische, sedimentpe- trographische und geochemische Untersuchungen zu seiner Gliederung. - Geologisches Jahrbuch (A)5: 3–141, Hannover.

  4. Engesser, B. &Kadolsky, D. (Koord.), in Vorbereitung. Das Neuwieder Becken. - [In:] Stratigraphische Systeme der Bundesrepublik Deutschland, Tertiär.

  5. Gaudant, J. 1985. Mise au point sur les Vertébrés inférieurs de l’Oligocène de Sieblos (Hesse, Allemagne). - Comptes rendus de l’Académie des Sciences Paris (II)300(5): 185–188, Paris.

  6. — 1987. Mise au point sur certain poissons Amiidae du Cénozoique européen: le genreCyclurus Agassiz (=Kindleia Jordan). - Paläontologische Zeitschrift61 (3/4): 321–330, Stuttgart.

  7. — 1989. L’ichthyofaune stampienne des environs de Chartres-de-Bretagne, près de Rennes (Ille-et- Vilaine): un réexamen. - Géologie de la France1-2: 41–54, Paris.

  8. — 1993. The Eocene Freshwater Fish-Fauna of Europe: from Palaeobiogeography to Palaeoclimatology. - Kaupia. Darmstädter Beiträge zur Naturgeschichte3: 231–244, Darmstadt.

  9. Golwer, A. 1968. Paläogeographie des Hanauer Beckens im Oligozän und Miozän. - Notizblatt des Hessischen Landesamtes für Bodenforschung zu Wiesbaden96: 157–184, Wiesbaden.

  10. Haq, B. U.;Hardenbol, J. &Vail, P. R. 1987. Chronology of Fluctuating Sea Levels since the Triassic. - Science235: 1156–1167, New York.

  11. Harland, W.B.;Armstrong, R.L.;Cox, A.V.;Craig, L.E.;Smith, A.G. &Smith, D.G. 1989. A geologic time scale 1989. - 261 S., Cambridge University Press, Cambridge.

  12. Heizmann, E.P.J. &Mörs, T. 1994. Neue Wirbeltierfunde aus dem Oberoligozän der Tongrube Kärlich und ihre Bedeutung für die Tertiär-Stratigraphie des Neuwieder Beckens (Rheinland-Pfalz, Deutschland). - Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie, Abhandlungen192(1): 17–36, Stuttgart.

  13. Janssen, A.W. 1992. Zur Definition der Rupel-Stufe als weltweite chronostratigraphische Einheit. - Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie, Abhandlungen186(1/2): 91–95, Stuttgart.

  14. Jenkins, D.G. &Luterbacher, H. 1992. Paleogene stages and their boundaries (Introductory remarks).-Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie, Abhandlungen186(1/2): 1–5, Stuttgart.

  15. Kadolsky, D. 1975. Zur Paläontologie und Biostratigrafie des Tertiärs im Neuwieder Becken. - Decheniana128: 113–137, Bonn.

  16. — 1993. Der GattungNystia zugeordnete Arten im Tertiär des mittleren und westlichen Europas (Gastropoda: Rissooidea). - Archiv für Molluskenkunde122: 335–402, Frankfurt am Main.

  17. Kadolsky, D.;Löhnertz, W. &Soulié-Märsche, I. 1983. Zur Paläontologie und Geologie fossilführender Hornsteine der S-Eifel (Oligozän, Rheinisches Schiefergebirge). - Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie, Abhandlungen166(2): 191–217, Stuttgart.

  18. Martini, E. 1965a. Die Fischfauna von Sieblos/Rhön (Oligozän). 1. Smerrfzs-Skelette mit Otolithen in situ. -Senckenbergiana lethaea46a: 291–305, Frankfurt am Main.

  19. —1965b. Die Fischfauna von Sieblos/Rhön (Oligozän). 2. Fischreste aus Koprolithen. -Sencken- bergiana lethaea46a: 307–314, Frankfurt am Main.

  20. — 1973. Nannoplankton-Massenvorkommen in den Mittleren Pechelbronner Schichten (Unter- Oligozän). -Oberrheinische geologische Abhandlungen22: 1–12, Karlsruhe.

  21. — 1987. Nannoplankton aus dem nordhessischen Melanienton und von Sieblos/Rhön (Unter-Oligo-zän).- Geologisches Jahrbuch Hessen115: 161–169, Wiesbaden.

  22. — 1988. Fische aus dem Unter-Oligozän von Sieblos a. d. Wasserkuppe/Rhön. -Beiträge zur Natur- kunde in Osthessen24: 149–160, Fulda.

  23. —1990. The Rhinegraben system, a connection between northern and southern seas in the European Tertiary. -Veröffentlichungen des Übersee-Museums A10: 83–98, Bremen.

  24. — 1991. Endemische Vertreter der GattungTrochoaster (kalkiges Nannoplankton) im westdeutschen Unter-Oligozän. - Geologisches Jahrbuch (A)128: 167–177, Hannover.

  25. Martini, E.;Fahlbusch, V. &Hagn, H. 1986. The Eocene/Oligocene boundary and the Latdorfian (Lower Oligocène). A Statement by the German Subcommission on Tertiary Stratigraphy. -Newsletter for Stratigraphy17(1): 37–43, Berlin & Stuttgart.

  26. Martini, E. &Rothe, P. 1993. Sieblos - A Lower Oligocène Messel-Type Deposit. - Kaupia. Darmstädter Beiträge zur Naturkunde2: 39–53, Darmstadt.

  27. Martini, E.;Rothe, P.;Kelber, K.-P. &Schiller, W. 1994. Sedimentäres Tertiär der Rhön (Exkursion I am 9. April 1994). -Jahresberichte und Mitteilungen des oberrheinischen geologischen Vereines, Neue Folge76: 219–244, Stuttgart.

  28. Martini, E. &Schrader, H. 1988. Diatomeen, Chrysophyceen, Nannoplankton, Dinoflagellaten und Schwammnadeln aus dem Unter-Oligozän von Sieblos/Rhön. - Beiträge zur Naturkunde in Osthessen24: 55–60, Fulda.

  29. Meyer, W. (1986). Geologie der Eifel. - 614 S., Schweizerbart, Stuttgart.

  30. Meyer, W.; Albers, H. J.; Berners, H. P.; von Gehlen, K.; Glatthaar, D.; Löhnertz, W.; Peeffer, K. H.; ScHNÜTGEN, A.; Wienecke, K. &Zakosek, H. 1983. Pre-Quaternary Uplift in the Central Part of the Rhenish Massif. - [In:]Fuchs, K.; von Gehlen, K.; Mälzer, H.; Murawski, H. &Semmel, A. (ed.) Plateau Uplift. The Rhenish Shield - A Case History: 39–46, Berlin & Heidelberg.

  31. Nolf, D. 1985: Otolithi Piscium. - Handbook of Paleoichthyology10: 1–145, Stuttgart & New York.

  32. Reichenbacher, B. 1993. Mikrofaunen, Paläogeographie und Biostratigraphie der miozänen Brack- und Süßwassermolasse in der westlichen Paratethys unter besonderer Berücksichtigung der Fisch- Otolithen. - Senckenbergiana lethaea73(2): 277–374, Frankfurt am Main.

  33. Reichenbacher, B. &Weidmann, M. 1992. Fisch-Otolithen aus der oligo-/miozänen Molasse der West-Schweiz und der Haute-Savoie (Frankreich). - Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde (B)184: 1–83, Stuttgart.

  34. Rothausen, K. &Sonne, V. 1984. Mainzer Becken. - Sammlung geologischer Führer79: S.203, Borntraeger, Berlin & Stuttgart.

  35. Schäfer, P. 1986. Eine unteroligozäne Mikrofauna von Bubenheim bei Koblenz (Tertiär, Neuwieder Becken). - Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen15: 65–76, Mainz.

  36. Schwarz, J. 1994. Unteroligozäne Charophyten aus dem Neuwieder Becken (Mittelrhein, Westdeutschland). - Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie, Abhandlungen191 (3): 445–459, Stuttgart.

  37. Sonne, V. 1982. Waren Teile des Rheinischen Schiefergebirges im Tertiär vom Meer überflutet? - Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen11: 217–219, Mainz.

  38. Sonne, V. &Weiler, H. 1984. Die detritischen alttertiären (oligozänen) Faunen- und Florenelemente in den Sedimenten des Meerfelder Maares. - Courier des Forschungsinstitutes Senckenberg65: 87–95, Frankfurt am Main.

  39. Voigt, E. 1934. Die Fische aus der mitteleozänen Braunkohle des Geiseltales. - Nova Acta Leopoldina. Neue Folge2: 21–146, Halle.

  40. Weidenfeller, M. &Requadt, H. (mit Beiträgen vonHottenrott, M.; Krause, Ch. &Schäfer, P.) 1993. Das Marienfelser (Miehlener) Becken im Känozoikum (Hintertaunus, Rheinisches Schiefergebirge). - Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen22: 99–140, Mainz.

  41. Weiler, W. 1961. Die Fischfauna des unteroligozänen Melanientons und des Rupeltons in der Hessischen Senke. -Notizblatt des Hessischen Landesamtes für Bodenforschung zu Wiesbaden89: 44–65, Wiesbaden.

  42. —1963. Die Fischfauna des Tertiärs im oberrheinischen Graben, des Mainzer Beckens, des unteren Maintals und der Wetterau, unter besonderer Berücksichtigung des Untermiozäns. - Abhandlungen der senckenbergischen naturforschenden Gesellschaft504: 1–75, Frankfurt am Main.

  43. — 1973. Erster Nachweis von Otolithen der Familie Umbridae (Pisces) im Tertiär des Mainzer Beckens, mit Bemerkungen über die phyletischen Beziehungen innerhalb der Unterordnung Esocoidei. - Senckenbergiana lethaea53 (6): 455–467, Frankfurt am Main.

  44. Winkler, T. G. 1880. Mémoire sur les poissons fossiles des lignites de Sieblos. - Archives du Musée Teyler5: 85–108, Haarlem.

  45. Zöller, L. 1984. Reliefgenese und marines Tertiär im Ost-Hunsrück. - Mainzer geowissenschaftliche Mitteilungen13: 97–114, Mainz.

Download references

Author information

Correspondence to Bettina Reichenbacher.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Reichenbacher, B. Unteroligozäne Fische (Otolithen) aus dem Neuwieder Becken (Rheinisches Schiefergebirge, West-Deutschland). Paläont. Z. 69, 241–255 (1995). https://doi.org/10.1007/BF02985988

Download citation

Keywords

  • Oligocene
  • Fish Assemblage
  • Rhenish Massif
  • Plateau Uplift
  • Marine Connection