Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Auswirkungen experimenteller saurer Beregnung und Kalkung auf die Regenwurmfauna (Lumbricidae, Oligochaeta) und die Humusform in einem Fichtenaltbestand (Höglwaldexperiment)

  • 88 Accesses

  • 19 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Adams, S. N.;Cooper, J. E.;Dickson, E. L.;Seaby, D. A., 1978: Some effects of lime and fertilizer on a Sitka Spruce plantation. Forestry51, 57–65.

  2. Agerer, R., 1991: Streuzersetzende Großpilze im Höglwald-Projekt: Reaktionen im Vierten Jahr der Behandlung. In:Kreutzer, K., Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 99–103.

  3. Ammer, S., 1992: Auswirkungen experimenteller saurer Beregnung und Kalkung auf die Lumbricidenfauna und deren Leistungen. Forstl. Forschungsberichte München123.

  4. Atlavinyté, O.;Pociené, C., 1973: The effect of earthworms and their activity on the amount of algae in the soil. Pedobiologia13, 445–455.

  5. Babel, U., 1972: Moderprofile in Wäldern — Morphologie und Umsetzungsprozesse. Schriftenreihe d. Universität Hohenheim60.

  6. Bassus, W., 1960: Der Einfluß der Kalkdüngung auf die Fauna des Waldbodens. Archiv f. Forstwesen9, 1065–1081.

  7. Bösener, R., 1964: Die Lumbriciden des Tharandter Waldes — Beitrag zur faunistisch-ökologischen Erforschung eines Waldgebietes. Zool. Abh. Mus. Tierk. Dresden27, 193–263.

  8. Bouché, M. B., 1977: Strategies lombriciennes. Ecol. Bull.25, 122–132.

  9. Funke, W., 1986: Tiergesellschaften im Ökosystem „Fichtenforst” (Protozoa, Metazoa — Invertebrata) — Indikatoren von Veränderungen in Waldökosystemen. KfK-PEF9, 1–150.

  10. Göttlein, A.; Kreutzer, K., 1991: Der Standort Höglwald im Vergleich zu den anderen ökologischen Fallstudien. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen,39, 22–29.

  11. Göttlein, A.; Pruscha, H., 1991: Statistische Auswertung des Einflusses von saurer Beregnung und Kalkung auf die Wasserlöslichkeit organischer Bodeninhaltsstoffe. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 221–228.

  12. Hausser, R.;Wittich, W., 1969: Ergebnisse eines Düngungs-Versuchs zu 66-jährigen Fichten auf einem typischen Standort des oberen Buntsandsteins im Würrtem. Schwarzwald. Allg. Forst- u. Jagdzeltung140, 25–34, 49–62, 88–99.

  13. Huhta, V., 1979: Effects of liming and deciduous litter on earthworm (Lumbricidae) populations of a spruce forest, with an inoculation experiment on Allolobophora caliginosa. Pedobiologia19, 340–345.

  14. Kreutzer, K., 1986: Zusammenfassende Diskussion der Ergebnisse aus experimentellen Freiland-Untersuchungen über den Einfluß von sauren Niederschlägen und Kalkung in Fichtenbeständen (Picea abies [L.] Karst.). Forstw. Cbl.105, 371–379.

  15. Kreutzer, K., 1991: Zusammenfassung der Ergebnisse aus der Höglwaldforschung 1984–1989/90. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 252–261.

  16. Kreutzer, K.; Göttlein, A.; Pröbstle, P., 1991 a: Auswirkungen von saurer Beregnung auf den Bodenchemismus in einem Fichtenaltbestand (Picea abies [L.] Karst.). In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 174–186.

  17. Kreutzer, K.; Göttlein, A.; Pröbstle, P., 1991 b: Dynamik und Auswirkungen der Auflösung von Dolomitkalk unter Fichte (Picea abies [L.] Karst.). In:Kreutzer, K., Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 186–204.

  18. Kreutzer, K.; Göttlein, A.; Pröbstle, P.; Zuleger, M., 1991: Höglwaldforschung 1982–1989 Zielsetzung, Versuchskonzept, Basisdaten. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 11–21.

  19. Kreutzer, K.; Pröbstle, P., 1991: Einfluß von saurer Beregnung und Kalkung auf Ernährungszustand und Streufall von Altfichten. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald — Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 35–39.

  20. Kreutzer, K.;Zelles, L., 1986: Die Auswirkungen von saurer Beregnung und Kalkung auf die mikrobielle Aktivität im Boden. Forstw. Cbl.105, 314–317.

  21. Lee, K. E., 1985: Earthworms — their ecology and relationships with soils and land use. Adelaide: Academic Press, XVII u. 411 S.

  22. Makeschin, F., 1991 a: Experimentelle Untersuchungen zur Besiedelung anthropogen devastierter, saurer Waldböden mit leistungsfähigen Lumbriciden. München: Forstw. Fak. d. Univ., Habilitationsschrift, 197 S.

  23. Makeschin, F., 1991 b: Auswirkungen von saurer Beregnung und Kalkung auf die Regenwurmfauna (Lumbricidae: Oligochaeta) im Fichtenaltbestand Höglwald. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald—Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 117–127.

  24. Mellert, K. H., 1992: Einfluß von saurer Beregnung und kompensatorischer Kalkung auf die bodenlebenden Collembolen und andere Mikroarthropoden in einem Fichtenaltbestand. München: Univ., Dipl.-Arbeit.

  25. Nordström, S.;Rundgren, S., 1974: Environmental factors and lumbricid associations in southern Sweden. Pedobiologia14, 1–27.

  26. Nurminen, M., 1967: Notes on lumbricidae in Finnish coniferous forst soil. Ann. Zool. Fennici4, 146.

  27. Papen, H.; Berg, R. von, Hellmann, B.; Rennenberg, H., 1991: Einfluß von saurer Beregnung und Kalkung auf die chemolithotrophe und heterotrophe Nitrifikation in Böden des Höglwaldes. In:Kreutzer, K. undGöttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald—Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 111–116.

  28. Persson, T., 1988: Effects of liming on the soil fauna in forests— a literature review. Stateus naturvärdsverk, Rapport3418.

  29. Persson, T.; Hyoönen, R.; Lundkvist, H., 1987: Influence of acidification and liming on nematodes and oligochaetes in two coniferous forests. In: Strigonova, B. R. (Hrsg.): Soil fauna and soil fertility. Proceedings of the 9th International Colloquium on Soil Zoology. Moskau: 1985, 191–196.

  30. Phillipson, J.;Bolton, P. J., 1977: Growth and coccon production by Allolobophora rosea (Oligochaeta: Lumbricidae). Pedobiologia17, 70–82.

  31. Piearce, T. G., 1972: The Calcium relations of selected Lumbricidae., J. Anim. Ecol.41, 167–188.

  32. Pröbstle, P., 1991: Beiträge zum Wasserhaushalt von beregneten und unberegneten Parzellen im Höglwald. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald— Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 165–173.

  33. Rhee, J. A. van, 1967: Development of earthworm populations in orchard soils. In:Graff, O.;Satchell, J. E. (Hrsg.): Progress in soil biology. Proceedings of the Colloquium on Dynamics of soil Communities 1966. Braunschweig, Amsterdam: Viehweg und North Holland Publishing Company, 360–371.

  34. Richards, K. S.;Arme, C., 1982: Integumentary uptake of disolved organic materials by earthworms. Pedobiologia23, 358–366.

  35. Rodenkirchen, H., 1991: Entwicklung der Waldbodenvegetation auf den Versuchsflächen des Höglwaldexperiments im Beobachtungszeltraum 1983 bis 1989. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald— Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 74–86.

  36. Rodenkirchen, H.; Forster, E., 1991: Untersuchungen zur potentiellen Stickstoffnettomineralisation und Nitrifikation in der organischen Auflage eines Fichtenbestandes nach Kalkung und künstlicher saurer Beregnung. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald— Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 103–110.

  37. Röhle, H., 1991: Entwicklung der wichtigsten ertragskundlichen Kenngrößen des Fichtenaltbestandes im Höglwald in der 6-jährigen Beobachtungsperiode zwischen 1983 und 1988. In:Kreutzer, K.; Göttlein, A. (Hrsg.): Ökosystemforschung Höglwald— Beiträge zur Auswirkung von saurer Beregnung und Kalkung in einem Fichtenaltbestand. Forstw. Forschungen39, 30–34.

  38. Satchell, J. E., 1980: R worms and k worms: a basis for classifying lumbricid earthworm strategies. In:Dindal, D. L. (Hrsg.): Soil biology as related to land use practices. Proceedings of the 7th International Soll Zoology Colloquium. Syracuse, New York: 1979, 848–864.

  39. Schauermann, J., 1985: Zur Reaktion von Bodentieren nach Düngung von Hainsimsen-Buchenwäldern und Siebenstern-Fichtenforsten im Solling. Allg. Forst. Z.43, 1159–1161.

  40. Schauermann, J., 1990: Experimentelle Manipulation der Bodenfauna von Fichtenforstpflanzungen. Berichte des Forschungszentrums Waldökosysteme, Reihe B, Band 17: 87–93.

  41. Schierl, R., 1989: Bestimmung des Komplexierungsgrades von Al, Fe und Mn in Bodenlösungen durch Kationenaustausch. Vom Wasser73, 161–165.

  42. Schneider, T., 1990: Struktur und Lebensraum der Lumbriciden im Höglwald unter besonderer Berücksichtigung von Bestockung und Bewirtschaftungsform. München: Diplomarbeit, Univ., 90 S.

  43. Springett, J. A.;Syers, J. K., 1984: Effect of pH and Calcium content on earthworm cast production in the laboratory. Soil Biol. Biochem.6, 185–189.

  44. Zisci, A., 1987: Die Zersetzung der Nadelstreu in Waldböden Ungarns. In:Strigonova, B. R. (Hrsg.): Soil fauna and soil fertility. Proceedings of the 9th International Colloquium on Soil Zoology. Moskau: 1985, 12–18.

Download references

Author information

Correspondence to Sabine Ammer.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Ammer, S., Makeschin, F. Auswirkungen experimenteller saurer Beregnung und Kalkung auf die Regenwurmfauna (Lumbricidae, Oligochaeta) und die Humusform in einem Fichtenaltbestand (Höglwaldexperiment). Forstw. Cbl. 113, 70–85 (1994). https://doi.org/10.1007/BF02936687

Download citation