Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Zur Ermittlung und rechnerischen Überprüfung thermodynamischer Daten aus experimentell gefundenen Werten, 1. Mitt.: Numerische und angenäherte Integration von Dampfdruckkurven des Systems Methanol-Wasser

  • 59 Accesses

  • 19 Citations

Zusammenfassung

Für die quantitative Beschreibung der bei der Mikroanalyse nachR. Fischer auftretenden Mischungs- und Löslichkeitsverhältnisse ist die Untersuchung ternärer Flüssigkeitsgemische von Wichtigkeit. Jedes ternäre System baut sich aus drei binären Systemen auf. Daher muß zur quantitativen Interpretation das Verhalten der drei binären Systeme genau bekannt sein. Es werden im System Methanol-Wasser aus vorhandenen experimentellen Daten4 die Richtigkeit und Genauigkeit der vorgenommenen Dampfdruckbestimmungen nach zwei voneinander unabhängigen rechnerischen Methoden überprüft und die Aktivitätskoeffizienten des Systems neu errechnet.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Additional information

Mit 3 Abbildungen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Gölles, F. Zur Ermittlung und rechnerischen Überprüfung thermodynamischer Daten aus experimentell gefundenen Werten, 1. Mitt.: Numerische und angenäherte Integration von Dampfdruckkurven des Systems Methanol-Wasser. Monatshefte für Chemie 92, 981–991 (1961). https://doi.org/10.1007/BF00924763

Download citation