Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Untersuchungen zur Trennung der Seltenen Erden durch Ionenaustausch, 2. Mitt.: Ionenaustauschgleichgewichte in Gegenwart von Acetat

  • 23 Accesses

  • 1 Citations

Zusammenfassung

Messungen der Verteilungskoeffizienten für die Ionenaustauschgleichgewichte S.E.3+−NH4 + (S.E.=Y, La, Pr, Nd, Sm und Eu) in Gegenwart von Acetat (Ac) bestätigen die bei relativ niedrigen Acetatkonzentrationen aufgefundene Elutionssequenz. Bei höheren Konzentrationen ergeben sich Überschneidungen der “K vc Ac-Kurven”. Es wird gezeigt, daß bei Betrachtung ausschließlich des Einflusses der Komplexbildung wegen der komplizierten Stöchiometrie im Falle einzähniger Liganden, wie des Acetations, Verschiebungen zu erwarten sind, falls die Differenzen entsprechender Stabilitätskonstanten verschiedenes Vorzeichen haben. Der Einfluß der “Austauschaffinitäten” wird insoferne berücksichtigt, als nur solchen Änderungen mögliche Realität zugestanden wird, weleho Verschiebungen in Richtung auf die normale, durch die Ionengrößen bedingte Sequenz darstellen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Additional information

Mit 1 Abbildung

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Mikler, J., Auer-Welsbach, H. & Brukl, A. Untersuchungen zur Trennung der Seltenen Erden durch Ionenaustausch, 2. Mitt.: Ionenaustauschgleichgewichte in Gegenwart von Acetat. Monatshefte für Chemie 94, 124–133 (1963). https://doi.org/10.1007/BF00900228

Download citation