Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Zur Berechnung der Isomerisierungspotentiale konjugierter Systeme

Zur Stereochemie konjugierter Systeme, 3. Mitt.

  • 19 Accesses

  • 6 Citations

Zusammenfassung

Eine einfache, nur geringen Rechenaufwand erfordernde Methode zur Berechnung der Isomerisierungspotentiale konjugierter Systeme wird entwickelt und ihre Brauchbarkeit an einigen Beispielen gezeigt. Die Fehlermöglichkeiten und die Möglichkeiten einer Verfeinerung der Methode werden kurz diskutiert.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Additional information

Mit 7 Abbildungen

Teilweise vorgetragen beim GDCh-VÖCh-Chemikertreffen in Wien, Oktober 1961.

2. Mitt.: Mh. Chem.91, 898 (1960).

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Polansky, O.E. Zur Berechnung der Isomerisierungspotentiale konjugierter Systeme. Monatshefte für Chemie 94, 22–31 (1963). https://doi.org/10.1007/BF00900215

Download citation