Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Beiträge zur Maiszüchtung

I. Das Fahnenschieben, ein wichtiges Merkmal zur Beurteilung der Anbauwürdigkeit von Maissorten und-hybriden

  • 39 Accesses

  • 5 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1.

    Andersson, G.: Mays för ensilering. Allmänna Svenska Utsädesaktiebolaget Svalöf 24–25 (1953).

  2. 2.

    Andersson, G.: Svalöf 1954 (29–30).

  3. 3.

    Awakjan, A. A.: Versuche zum Maisanbau bei Moskau. Agrobiologia2, 33–41 (1955).

  4. 4.

    Belasch, T. I.: Erfahrungen beim Vordringen des Maises nach Norden. Agrobiologia4, 37–41 (1955).

  5. 5.

    Berkner, F. W.: Beiträge zur Kenntnis der Maispflanze (Anregungen für die Auslese bei der Maiszüchtung). Zeitschr. f. Pflanzenzüchtung23, 210–238 (1941).

  6. 6.

    Bernuth, W. v.: Mais oder Futterrüben? Deutsche Landw.-Presse74, 161–162 (1951).

  7. 7.

    Bienko, F.: Silomaisanbau als Ersatz für Zuckerrüben. Pflanzenbau8, 207–209 (1932).

  8. 8.

    Bland, B. F.: Maize as a silage crop in eastern England. Agriculture, Lond.60, 311–314 (1953). PBA 24 (1954).

  9. 9.

    Boguslawski, E. v.: Mehr Zwischenfruchtbau in Hessen. Hess. Landw. Beratungsdienst Gießen 1–47 (1952).

  10. 10.

    Bredemann, G. undJ. Mallach: Erfahrungen mit Mais in Nordostdeutschland. Deutsche Landw.-Presse54, 62 (1927).

  11. 11.

    Bredemann, G. undTh. Hunnius: Untersuchungen über den Nährwert des Silomaises beim Schnitt in verschiedenen Reifestadien. Deutsche Landw.-Presse54, 62 (1927).

  12. 12.

    Buchinger, A.: Verschiedene Fragen über den Mais mit besonderer Berücksichtigung dreijähriger Versuchsergebnisse mit amerikanischen Hybriden. Bodenkultur3, 506–534 (1949).

  13. 13.

    Buchinger, A.: Maisversuche 1951. Bodenkultur3, Sonderheft 167–188 (1951).

  14. 14.

    Buchinger, A.: Bericht über die 7. FAO-Hybridmais-Tagung. Bodenkultur8, 71 (1954).

  15. 15.

    Buchner, H.: Vergleichende Untersuchungen über Grünfutter- und Silomaise unter besonderer Berücksichtigung der amerikanischen Hybridmaise und der Stickstoffdüngung. Diss. Gießen 1953.

  16. 16.

    Bunting, E. S. andG. D. Blackman: An assessment of the factors controlling the productivity of maize in England. Journal of Agricultural Science41, 3, 271–281 (1951).

  17. 17.

    Duran, V. andBoceta: Sobre tranajos selectivos en maices Inst. Nact. de Invest. Agronom, Madrid. Atti Conv. Genet. Agraria 157–168 (1951).

  18. 18.

    Fingerling, G.: Futterrüben und Mais. Mitteilung d. DLG44, 1003–06 (1929).

  19. 19.

    Gelin, O.: Hybridmais. Weibulls ill. Arsb.49, 35–36 (1954).

  20. 20.

    Götz, W.: Mehr Maissilage! Deutsche Landw.-Presse76, 135 (1933).

  21. 21.

    Graeber, W.: Was leisten die deutschen Sorten im Grün- und Gärfuttermaisanbau? Mitt. DLG68, 503–505 (1953).

  22. 22.

    Heimsch, Ch. andH. J. Stafford: Developmental relationships of the internodes of maize. Plant Res. Inst. Univ. of Texas, Austin. Bull. Torrey Bot. Club79, 52–58 (1952) ref.: Ber. wiss. Biologie78, 309 (1952).

  23. 23.

    Hektographische Berichte der FAO-Konferenzen 1951–1955.

  24. 24.

    Hendel, H.: Nicht jeder Mais ist Silomais. Deutsche Landw.-Presse74, 74 (1951).

  25. 25.

    Kamlah, H.: Maissortenversuche des Instituts für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität Halle/Saale. Mitt. d. DLG44, 848–849 (1929).

  26. 26.

    Knoll, I. G.: Über die Leistung und Anbauwürdigkeit amerikanischer Hybridmaise in Deutschland. Saatgutwirtschaft1, 48–49 (1949).

  27. 27.

    Könekamp, A. undK. Bär: Prüfung von Gärfuttermaisen auf ihren Anbauwert in Ostdeutschland mit besonderer Berücksichtigung der wichtigsten Ertragskomponenten. Pflanzenbau8, 237–246 (1932).

  28. 28.

    La culture du mais hybride en France: Actualités Agron.1, 144 (1951).

  29. 29.

    Leng, E. R.: Time-relationships in Tassel Development of Inbred and Hybrid Corn. Agronomy Journal43, 9, 445–449 (1951).

  30. 30.

    Mais 1954: Landbouwvoorlichting11, Bijl 9, 161 (1954).

  31. 31.

    Mallach, J.: Untersuchungen über den Einfluß von Standweite und Aussaatzeit auf verschiedene Sorten von Silomais. Pflanzenbau4, 321–324 (1928).

  32. 32.

    Newhall, F.: Influence of temperature on the interval between planting and emergence of corn. M. S. Thesis, Iowa State College Lebrary, Ames Iowa 1947.

  33. 33.

    Pfrang, H.: Standweite und Saatzeit in ihrem Einfluß auf verschiedene Sorten Silomais. Pflanzenbau6, 260–265 (1930).

  34. 34.

    Pissarew, W. E. undM. D. Shilkina: Der Mais im Moskauer Gebiet. Pflanzenzucht und Samenbau9, 17–22 (1951).

  35. 35.

    Priadcencu, A.: Die Entwicklung der Maiszüchtung in der Rumänischen Volksrepublik. Acta Agronomica Academia S. Hungariae Tomus IV, 61–67 (1956).

  36. 36.

    Results of co-operative hybrid maizetests in Europe 1949. FAO Development Paper Nr. 7, Washington 1950.

  37. 37.

    Schnell, W.: Über die Anbauneigung von Maishybriden und-sorten. Z. f. Acker- und Pflanzenbau98, 1–24 (1954).

  38. 38.

    Schnell, W.: Auf die Reifegruppe kommt es an! Mitt. d. DLG62, 263–264 (1954).

  39. 39.

    Schröder: Zur Sortenwahl bei amerikanischen Silomaishybriden. Mitt. d. DLG62, 71–72 (1954).

  40. 40.

    Sen, B.: Trials of U. S. A.-hybrid corn. Current Science18, 213–215 (1949).

  41. 41.

    Shaw, R. H. andH. C. S. Thom: On the phenology of field corn, silking to maturity. Agronomy Journal43, 541–546 (1951).

  42. 42.

    Weber, E.: Grundriß der biologischen Statistik für Naturwissenschaftler, Landwirte und Mediziner. Fischer, Jena 1956.

  43. 43.

    Wick: Die Sortenfrage beim Silomaisanbau. Mitt. d. DLG47, 261–262 (1932).

  44. 44.

    Zscheischler, J.: Welche Maissorten sollen importiert werden? Praxis und Forschung7, 171–174 (1955).

  45. 45.

    Zscheischler, J.: Praxis und Forschung7, 199–201 (1955).

  46. 46.

    Zentralstelle für Sortenwesen– Ministerium für Land- und Forstwirtschaft Berlin. Berichte über die Ergebnisse der Kontroll- und Hauptprüfungen mit Mais (1949–1954).

  47. 47.

    Yang, Y. K.: A study on the nature of genes controlling hybrid vigor, as it affects silking time and plant height in maize. Agronomy Journal41, 309–312 (1949).

Download references

Author information

Additional information

Mit 3 Textabbildungen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Oberdorf, F., Müller, H.W. Beiträge zur Maiszüchtung. Der Züchter 27, 239–244 (1957). https://doi.org/10.1007/BF00709682

Download citation