Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Untersuchungen zur Jahresperiodik der Fortpflanzung bei männlichen Ruineneidechsen (Lacerta sicula campestris Betta)

IV. Langzeiteinwirkung verschiedener, langer Photoperioden bei 28–30 ° C von der Refraktärperiode an

Investigations into the annual periodicity of reproduction in male lizards (Lacerta sicula campestris betta)

IV. Longterm-influences of different, long photoperiods at 28–30 ° C from the refractory period onwards

  • 14 Accesses

  • 2 Citations

Summary

  1. 1.

    Male lizards were maintained at 14, 16, and 18 hours daylight at 28–30 ° C from October 1–15 in 1965 and 1968. Such stimulating combinations strongly inhibited the reproductive system. Thus the animals were in the refractory period at the beginning of the experiments.

  2. 2.

    However, spermiohistogenesis was observed the following spring in at least some of the animals in the three experimental groups.

  3. 3.

    The degree of exogenous inhibition was dependent on daylength: the longer the photoperiod, the greater the inhibition.

  4. 4.

    A delay of approximately 2 months in the beginning of spermiohistogenesis (compared with events under natural conditions) was observed only at LD 18∶6, 28–30 ° C.

  5. 5.

    At LD 14∶10 with high temperatures, a similar increase in the inhibition of the regenerative processes was observed from the end, over the middle, to the beginning part of the refractory period.

  6. 6.

    The reproductive system is apparently controlled by two exogenous factors during the regenerative and progressive phase. At daylengths from about 6–18 hours, 28–30 ° C, the processes are primarily influenced by the photoperiod. However, at the other daylengths, the temperature seems to be more important.

  7. 7.

    The end of the progressive phase in July–August is, according to newer observations, primarily under the control of increased temperatures.

Zusammenfassung

  1. 1.

    Männliche Ruineneidechsen wurden zwischen dem 1. und 15. 10. 1965 und 1968 in Photoperioden von 14, 16 und 18 Std bei 28–30 ° C überführt. Diese Reizkombinationen wirkten auf das Fortpflanzungssystem stark hemmend. Die Tiere befanden sich demnach bei Versuchsbeginn noch in der Refraktärperiode.

  2. 2.

    Im darauffolgenden Frühjahr setzte dann jedoch zumindest bei einem Teil der Tiere aus den 3 Versuchsserien die Spermiohistogenese ein.

  3. 3.

    Die Stärke der exogenen Hemmung war dabei abhängig von der Tageslänge: je länger die Photoperiode, desto stärker die Hemmung.

  4. 4.

    Eine Verzögerung im Beginn der Spermiohistogenese um etwa 2 Monate, verglichen mit den Vorgängen unter natürlichen Bedingungen, war jedoch nur im LD 18∶6 bei 28–30 ° C zu beobachten.

  5. 5.

    Eine ähnliche Zunahme in der Hemmung der Regenerationsvorgänge im Fortpflanzungssystem vom Ende, über Mitte, nach etwa Beginn der Refraktärperiode zeigte sich auch im LD 14∶10 bei hohen Temperaturen.

  6. 6.

    Das Fortpflanzungssystem wird während der Regeneration und der progressiven Phase offensichtlich über 2 Außenfaktoren gesteuert. Im Photoperiodebereich von ca. 6 bis etwa 18 Std bei 28–30 ° C werden die Vorgänge primär von der Lichtzeit beeinflußt. In den anderen Photoperiodebereichen scheint dagegen die hohe Temperatur wichtiger zu sein.

  7. 7.

    Das Ende der progressiven Phase im Juli–August steht nach neueren Befunden primär unter der Kontrolle hoher Umgebungstemperaturen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Aschoff, J., St. Paul, U. v., Wever, R.: Circadiane Periodik von Finkenvögeln unter dem Einfluß eines selbstgewählten Licht-Dunkel-Wechsels. Z. vergl. Physiol.58, 304–321 (1968).

  2. Bartholomew, G.A.: The modification by temperature of the photoperiodic control of gonadal development in the lizardXantusia vigilis. Copeia1953, 45–50.

  3. Fischer, K.: Untersuchungen zur Jahresperiodik der Fortpflanzung bei männlichen Ruineneidechsen (Lacerta sicula campestris Betta). Verh. Dtsch. Zool. Ges. Heidelberg 1967. Zool. Anz.31, Suppl.-Bd., 325–340 (1968a).

  4. —: Untersuchungen zur Jahresperiodik der Fortpflanzung bei männlichen Ruineneidechsen (Lacerta sicula campestris Betta). I. Die Refraktärperiode. Z. vergl. Physiol.60, 244–268 (1968b).

  5. —: Untersuchungen zur Jahresperiodik der Fortpflanzung bei männlichen Ruineneidechsen (Lacerta sicula campestris Betta). II. Einflüsse verschiedener Photoperioden und Temperaturen auf die Progressions- und die Regressionsphase. Z. vergl. Physiol.61, 394–419 (1968c).

  6. —: Einflüsse von Licht und Temperatur auf die Jahresperiodik der Fortpflanzung bei männlichen Ruineneidechsen. Verh. Dtsoh. Zool. Ges. Innsbruck 1968. Zool. Anz.32 Suppl.-Bd., 278–283 (1969).

  7. —: Untersuchungen zur Jahresperiodik der Fortpflanzung bei männlichen Ruineneidechsen (Lacerta sicula campestris Betta). III. Spontanes Einsetzen und Ausklingen der Gonadenaktivität; ein Beitrag zur Frage der circannualen Periodik. Z. vergl. Physiol.66, 273–293 (1970a).

  8. —: Neuere Befunde über den Einfluß niedriger Temperaturen auf das Fortpflanzungssystem bei männlichen Ruineneidechsen (Lacerta sicula campestris Betta) während der Refraktärperiode. Verh. Dtsch. Zool. Ges. Würzburg 1969. Zool. Anz.33. Suppl.-Bd., 196–200 (1970b).

  9. —: Neuere Befunde über die Einflüsse von Photoperiode und Temperatur auf das Fortpflanzungssystem bei männlichen Ruineneidechsen während der Regressionsphase. Verh. Dtsch. Zool. Ges.64. Tagg. Köln, 278–282 (1970c).

  10. Gwinner, E.: Tagesperiodische Schwankungen der Vorzugshelligkeit bei Vögeln. Z. vergl. Physiol.52, 370–379 (1960).

  11. Heppner, F. H., Farner, D. S.: Training white-crowned sparrows,Zonotrichia leucophrys gambelii, in self-selection of photoperiod. Z. Tierpsychol.28, 62–68 (1971).

  12. Licht, P.: Environmental control of annual testicular cycles in the lizardAnolis carolinensis. I. Interaction of light and temperature in the initiation of testicular recrudescence. J. exp. Zool.165, 505–516 (1967a).

  13. —: Environmental control of annual testicular cycles in. the lizardAnolis carolinensis. II. Seasonal variations in the effects of photoperiod and temperature on testicular recrudescence. J. exp. Zool.166, 243–254 (1967b).

  14. Miller, A. H.: The refractory period in light-induced reproductive development of golden-crowned sparrows. J. exp. Zool.109, 1–11 (1948).

  15. —: The occurrence and maintenance of the refractory period in crowned sparrows. Condor56, 13–20 (1954).

  16. Schildmacher, H.: Der Jahreszyklus des warmblütigen Wirbeltieres. Biol. Beitr.1, 18–24 (1961).

  17. Wolfson, A.: Regulation of annual periodicity in the migration and reproduction of birds. Cold Spr. Harb. Symp. quant. Biol.25, 507–514 (1960).

Download references

Author information

Additional information

Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Fischer, K., Ewald, R. Untersuchungen zur Jahresperiodik der Fortpflanzung bei männlichen Ruineneidechsen (Lacerta sicula campestris Betta). J. Comp. Physiol. 77, 190–207 (1972). https://doi.org/10.1007/BF00693606

Download citation