Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Verwendung von Kohleelektroden bei der voltammetrischen Anordnung mit kontinuierlich aktivierter Oberfläche. II

Use of carbon electrodes for voltammetric analysis with continuously activated surface. II

Abstract

This method allows to apply impregnated carbon electrodes to continuous measurements. The dependence of the current on the speed rotation of the roller, the influence of the distance between electrode and roller on the height of the voltammetric wave, sensibility and reproducibility of the measurements are investigated.

Zusammenfassung

Die Verwendung von Kohleelektroden bei der voltammetrischen Anordnung mit konti nuierlich aktivierter Oberfläche wird beschrieben. Mit dieser Anordnung ist es möglich, imprägnierte Kohleelektroden für kontinuierliche Analysenverfahren einzusetzen. Es werden Abhängigkeit des Grenzstromes von der Rotationsgeschwindigkeit der Walze, Einfluß des Elektrodenabstandes von der Walze auf die Stufenhöhe, Empfindlichkeit und Reproduzierbarkeit untersucht.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1.

    Berge, H., u. B. Strübing: diese Z.234, 321 (1968).

  2. 2.

    Elving, P. J., and D. L. Smith: Anal. Chem.32, 1849 (1960); vgl. diese Z.184, 438 (1961).

  3. 3.

    — —: Proc. Int. Sympos. Birmingham Univ. (U. K.)1962, 204 (1963).

  4. 4.

    Fried, I., and P. J. Elving: Anal. Chem.37, 803 (1965); vgl. diese Z.227, 38 (1967).

  5. 5.

    Gaylor, V. F., A. L. Conrad, and J. H. Landerl: Anal. Chem.29, 224 (1957); vgl. diese Z.159, 53 (1957/58).

  6. 6.

    Morris, J. B., and J. M. Schempf: Anal. Chem.31, 286 (1959); vgl. diese Z.172, 49 (1960).

Download references

Author information

Additional information

I. Mitteilung: diese Z.234, 321 (1968).

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Berge, H., Strübing, B. Verwendung von Kohleelektroden bei der voltammetrischen Anordnung mit kontinuierlich aktivierter Oberfläche. II. Z. Anal. Chem. 247, 12–15 (1969). https://doi.org/10.1007/BF00676491

Download citation