Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Die Ausscheidung von Aldosteron, Cortison und Cortisol während des mensuellen Cyclus

  • 17 Accesses

  • 4 Citations

Zusammenfassung

Bei 8 gesunden eumenorrhoischen Frauen mit biphasischem Cyclus wurde jeden 2. Tag während des mensuellen Cyclus die Ausscheidung von Aldosteron, Cortison, Cortisol sowie von Natrium und Kalium im 24 Std-Urin bestimmt.

Die Einzelwerte lagen innerhalb der Streuungsbreite für gesunde Frauen.

Während des Cyclus ließen sich keine wesentlichen Schwankungen feststellen.

Die statistische Berechnung aller Werte ergab keinen signifikanten Unterschied in der Ausscheidung von Aldosteron, Cortison und Cortisol sowie von Natrium und Kalium zwischen der Proliferations- und Sekretionsphase. In hohen Dosen zugeführtes Progesteron beeinflußt nicht die Ausscheidung der untersuchten Hormone.

Wir danken der Deutschen Forschungsgemeinschaft für die Unterstützung dieser Arbeit.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1

    Artner, J.: Die vegetative Steuerung des Cyclus. Arch. Gynäk.185, 85 (1954).

  2. 2

    Borth, R., B. Lunenfeld andH. de Watteville: Day-to-day variation in urinary gonadotrophin and steroid levels during the normal menstrual cycle. Fertil. and Steril.8, 233 (1957).

  3. 3

    Chesley, L. C., andL. M. Hellman: Variations in body weight and salivary sodium in the menstrual cycle. Amer. J. Obstet.74, 582 (1957).

  4. 4

    Herrmann, R.: Flammenphotometrie. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1956.

  5. 5

    Jayle, M. F., O. Crépy, J. Guégen etF. Vegrin-Forrer: Élimination des stéroides neutres et phénoliques au cours de la grossesse normale. Gynéc. et Obstét.52, 329 (1953).

  6. 6

    Klein, L., andJ. Carey: Total exchangeable sodium in the menstrual cycle. Amer. J. Obstet.74, 956 (1957).

  7. 7

    Krumholz, K. H., u.D. Waigand: Untersuchungen der Nebennierenrinden-Funktion im Verlauf des gesunden Cyclus der Frau. Arch. Gynäk.191, 153 (1958).

  8. 8

    Lauritzen, Chr.: Untersuchungen über den Einfluß von ACTH und Cortisonderivaten auf die basale Körpertemperatur der Frau. Zbl. Gynäk.79, 1829 (1957).

  9. 9

    Maengwyn-Davies, G. D., andR. Weiner: Excretion of 17-Hydroxycorticosteroids during the menstrual cycle. J. clin. Endocr.15, 1150 (1955).

  10. 10

    Mannherz, K. H., K. H. Juchem u.R. Paul: Die Ausscheidung cortisonähnlicher Substanzen während Cyclus, Geburt und Wochenbett. Arch. Gynäk.185, 441 (1955).

  11. 11

    Martini, G.: Sulle variazioni del numero degli eosinofili circolanti in rapporto al ciclo menstruale. Clin. ostet. ginec.54, 203 (1952).

  12. 12

    McKinnon, J. L.: Observations on the composition of total leucocyte counts in the human menstrual cycle. Amer. J. Obstet.60, 878 (1953).

  13. 13

    Neher, R.: Aldosterone and other adrenpcortical hormones in human adrenals and adrenal tumours. An International Symposium on Aldosteron. pp. 11–28. London: J. & A. Churchill, Ltd. 1958.

  14. 14

    Neher, R., andA. Wettstein: Physicochemical estimation of aldosterone in urine. J. clin. Invest.35, 800 (1956).

  15. 15

    Pathak, C. J., andB. S. Kahali: Cyclic variations in the eosinophil count during the phases of the menstrual cycle. J. clin. Endocr.17, 862 (1957).

  16. 16

    Phillips, R. S., A. B. McCoord andW. T. Pommerenke: Serum electrolytes in the menstrual cycle. Fertil. and Steril.3, 402 (1952).

  17. 17

    Puck, A. H., G. Görtler u.M. Niederhofer: Untersuchungen über die Ausscheidung der 17-Ketosteroide bei gesunden und kranken Frauen, insbesondere bei Frauen mit einem Genitalkarzinom. Arch. Gynäk.181, 533 (1952).

  18. 18

    Sas, M., u.W. Rapcsák: Untersuchungen über die Ausscheidung neutraler 17-Ketosteroide bei Frauenleiden und Gestationsprozessen. Z. Geburtsh. Gynäk.143, 40 (1955).

  19. 19

    Staemmler, H. J.: Untersuchungen über den Corticoid-Gehalt des Harnes gesunder Frauen. Klin. Wschr.1952, 950.

  20. 20

    Stark, G.: Die Ausscheidung von Aldosteron, Cortison und Cortisol bei Nichtschwangeren und Schwangeren in der normalen und pathologischen Gravidität. Arch. Gynäk.192, 519 (1960).

  21. 21

    Stark, G., V.Friedberg u. E.Allmacher: Die Ausscheidung von Aldosteron, Cortison und Cortisol nach gynäkologischen Operationen. Klin. Wschr.1960, 321.

  22. 22

    Staudinger, Hj., u.M. Schmeisser: Bestimmung der Nebennierenrindenhormone im Harn. Biochem. Z.321, 83 (1950).

  23. 23

    Verschoof, K. J. H.: Über die Funktion der Nebennierenrinde in der Gynäkologie und Geburtshilfe und über den Eosinophilen-Zelltest nachSpeiss undMeyer. Ned. T. Verlosk.57, 448 (1957). Ber. ges. Gynäk. Geburtsh.64, 289.

  24. 24

    Würterle, A.: Die Ausscheidung der 17-Ketosteroide bei gesunden Frauen. Zbl. Gynäk.75, 619 (1953).

  25. 25

    Würterle, A., u.W. Schmidt: Hormonuntersuchungen im mensuellen Zyklus. Zbl. Gynäk.81, 1389 (1959).

  26. 26

    Zander, J.: Die Ausscheidung der freien Corticoide bei verschiedenen Funktionszuständen der Frau. I. Die Ausscheidung im mensuellen Cyclus. Klin. Wschr.1953, 504.

  27. 27

    Zondek, B.: Studies on the mechanism of the femal genital function. Fertil. and Steril.10, 1 (1959).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Stark, G. Die Ausscheidung von Aldosteron, Cortison und Cortisol während des mensuellen Cyclus. Arch. Gynak. 194, 259–265 (1960). https://doi.org/10.1007/BF00668795

Download citation