Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Der Lipoidstoffwechsel des tetrachlorkohlenstoffvergifteten Hundes unter der Wirkung von Methionin, Inositol und Invertzucker

  • 18 Accesses

  • 8 Citations

Zusammenfassung

1. An 25 Hunden werden die Leber- und Blutphosphatide während der Tetrachlorkohlenstoffvergiftung verfolgt. In der Leber und im Blut steigen die Neutralfette an, die Phosphatide sinken ab.

2. Während der Erholung nach der Vergiftung sinken die Neutralfette der Leber ab, weil sie in Phosphatide umgebaut werden. Der Phosphatidgehalt in Leber und Blut steigt. Dieser Vorgang wird durch Inositol und Methionin beschleunigt.

3. Versuche mit P32 zeigen, daß unter der Wirkung von Inositol und Methionin mehr Phosphor für die Phosphatidsynthese verbraucht wird.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur.

  1. 1

    Hartmann, F., u. F. Leuschner: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 212, 167 (1951).

  2. 2

    Hartmann, F., R. Hertel, G. Schulze u. R. Wellmer: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 214, 152 (1952).

  3. 3

    Schulze, G., Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 214, 473 (1952).

  4. 4

    Stetten, D. J., and I. Salcedo: J. of Biol. Chem. 156, 27 (1944).

  5. 5

    Anderson, R. I.: Amer. Chem. Soc. 52, 1607 (1930).

  6. 6

    Klenk, E., u. R. Sakai: Z. physiol. Chem. 258, 33 (1939).

  7. 7

    Folch, I., and D. W. Wolley: J. of Biol. Chem. 142, 963 (1942).

  8. 8

    Best, C. H., C. C. Lucus, J. M. Patterson and J. H. Ridont: Biochemic. J. 40, 368 (1946).

  9. 9

    Entenmann, C., I. L. Chaikoff and A. N. Friedländer: J. of Biol. Chem. 162, 111 (1946).

  10. 10

    Cayer, D., and W. E. Cornatzer: J. Clin. Invest. 22, 542 (1950).

Download references

Author information

Additional information

Mit 3 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Hartmann, F., Ruwe, F. & Schulze, G. Der Lipoidstoffwechsel des tetrachlorkohlenstoffvergifteten Hundes unter der Wirkung von Methionin, Inositol und Invertzucker. Naunyn - Schmiedebergs Arch 217, 98–106 (1953). https://doi.org/10.1007/BF00245962

Download citation