Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Der Einfluß von Acetylcholin und Prostigmin auf die elektrische Erregbarkeit denervierter Muskeln des Menschen

Zusammenfassung

1. Nach i. m. Injektion von 0,1 g Acetylcholin ist an den Reizzeitspannungskurven intakter menschlicher Muskeln eine geringe Senkung aller Schwellenwerte zu beobachten.

2. In den gelähmten Muskeln bei Nerventotaldurchtrennungen ist diese erregbarkeitssteigernde Wirkung des Acetylcholins in der Regel in deutlich stärkerem Maße nachweisbar als an der unverletzten Seite.

3. Man wird deshalb mit der Möglichkeit zu rechnen haben, daß das Acetylcholin auch unter physiologischen Bedingungen nicht nur — wie bekannt ist — die Erregungsübertragung an den Endplatten fördert, sondern daneben auch an der Muskelfaser selbst angreift.

4. Bei Nervenschußverletzungen mit sich anbahnender, aber noch fraglicher Innervation der gelämten Muskelgruppe können unter dem Acetylcholineinfluß deutlich sichtbare aktive Bewegungen möglich werden, eine Tatsache, die in Einzelfällen diagnostisch, bzw. prognostisch auszunutzen ist.

5. Das Progstigmin hat ebenfalls einen schwellensenkenden Einfluß auf die Reizzeitspannungskurve intakter und gelähmter Muskeln.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Altenburger: Hdb. d. Neurol. Hrsg. v. Bumke- Foerster. III: 747ff.

  2. Blair: Amer. J. Physiol. 124: 372. Ref. Ber. Physiol. 112: 556.

  3. Brown, Dale u. Feldberg: J. Physiol. (Brit.) 87: 394. Ref. Ber. Physiol. 98: 560.

  4. Brown: J. Physiol. (Brit.) 89. Ref. Ber. Physiol. 102: 228.

  5. Dale u. Gasser: Ref. Ber. Physiol. 39: 791.

  6. Frank: Pflügers Arch. 197: 270.

  7. Jeener u. Purbaix: Ber. Physiol. 116: 396.

  8. Marnay u. Nachmannsohn: C. r. Soc.Biol. 126: 785.

  9. Martini u. Torda: Ref. Ber. Physiol. 103: 639.

  10. Pichler: Z. Neur. 175.

  11. Plattner: Ref. Ber. Physiol. 72: 262.

  12. Rückert: Arch. ges.- Physiol. 226: 323.

  13. Säker: Klin. Wschr. 1941: 257.

  14. Schäfer: Elektrophysiologie I. Wien 1940.

Download references

Author information

Additional information

Mit 4 Textabbildungen.

Unter Benutzung von Untersuchungen, die gemeinsam mit Helmut Herkt und Rolf Otto Honsberg durchgeführt wurden.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Duensing, F. Der Einfluß von Acetylcholin und Prostigmin auf die elektrische Erregbarkeit denervierter Muskeln des Menschen. Deutsche Zeitschrift f. Nervenheilkunde 158, 95–106 (1947). https://doi.org/10.1007/BF00213371

Download citation