Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Gewebeveränderungen der Insassenkleidung durch Einwirkung des Sicherheitsgurts beim 50 km/h-Frontalaufprall

Textile changes in passenger clothing caused by the seat belt at a frontal impact of 50 km/h

  • 27 Accesses

  • 3 Citations

Summary

Sixteen dummies wearing seat belts were exposed to an impact of 50 km/h. Their clothing was examined for traces of melting and other textile changes caused by the seat belt. Such marks were found in the thorax area in 87.5% of the cases and in the pelvis area in 44%. They were located at protruding parts of the body, i.e., parts exposed to high pressure caused by the seat belt.

Zusammenfassung

Die Kleidung von 16 Dummies, die angegurtet einem Aufprall mit 50 km/h ausgesetzt waren, wurde auf Schmelzspuren und andere Gewebeveränderungen hin untersucht, die durch den Gurt hervorgerufen werden. Solche Spuren konnten in 87,5% der Fälle im Brustbereich und in 44% der Fälle im Beckenbereich gefunden werden. Sie befinden sich über vorspringenden Körperteilen, also Teilen, die hohem Druck durch den Sicherheitsgurt ausgesetzt sind.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1.

    Burg H, Rau H (1981) Handbuch der Verkehrsunfallrekonstruktion. Verlag Information Ambs, Kippenheim, S 749–761

  2. 2.

    Pabst H (1979) Spurensicherung bei Verkehrsunfällen: die Anschmelzspur. BLKA-Informationsblätter 2:9.4

  3. 3.

    Scholz H (1983) Verbesserte Insassensicherheit durch den zusätzlichen Fahrer-Airbag und den Beifahrer-Gurtstrammer: Funktion und Wirkung. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 6:178–186

  4. 4.

    Zeidler F (1982) Die Analyse von Straßenverkehrsunfällen mit verletzten PKW-Insassen unter besonderer Berücksichtigung von versetzten Frontalkollisionen mit Abgleiten der Fahrzeuge. Verlag Information Ambs, Kippenheim, S 26, 107 (Abb. 2.7.2)

Download references

Author information

Correspondence to B. Brinkmann.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schwarz, G., Zeidler, F. & Brinkmann, B. Gewebeveränderungen der Insassenkleidung durch Einwirkung des Sicherheitsgurts beim 50 km/h-Frontalaufprall. Z Rechtsmed 92, 291–306 (1984). https://doi.org/10.1007/BF00200286

Download citation

Key words

  • Simulated 50 km/h frontal impact, seat-belt wearing marks on clothes
  • Textile changes, melting traces

Schlüsselwörter

  • Simulierter 50 km/h-Frontalaufprall, Gurttragespuren an Kleidungsstücken
  • Gewebeveränderungen, Schmelzspuren